Plattenregal

Die Top 10 2019 aus dem Vinyl-41-HQ

Die Top 10 2019 aus dem Vinyl-41-HQ

Die Top 10 2019 aus dem Vinyl-41-HQ

Ende Dezember. Weihnachten ist vorbei. Sylvester Silvester naht mit grossen Schritten. Die Zeit ist reif für „Die Top 10 2019 aus dem Vinyl-41-HQ“! Vorab will ich mich aber bedanken. Danke an alle Beatschmiede, Rapper, Label, Crews, Kapellen und wer bzw. was sonst noch so an der richtig guten Musik im Jahr 2019 beteiligt war. Es war mir wieder ein Fest. Hamma! Aber genug geschwafelt. 10, 9, 8, … 1 … Viel Spass beim reinhören!

Platz 10: FloFilz – Transit (Melting Pot Music)

FloFilz - Transit - Melting Pot Music

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

Favoriten: „Ramen For Breakfast“, „Camberwell feat. Alfa Mist“, „Lucid Daze“ und „Jacamar“.

https://vinyl-41.de/flofilz-transit-melting-pot-music/

Platz 9: Spaze Windu – Opaque (Am Apparat)

Spaze Windu - Opaque - Am Apparat

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

Favoriten: „Fubu ft. Marco Zügner“, „Steckling“ und „Comin Tru ft. Repete23“.

https://vinyl-41.de/spaze-windu-opaque-am-apparat/

Platz 8: Brenk Sinatra – Midnite Ride II (HHV Records)

Brenk Sinatra - Midnite Ride II (HHV Records)

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

Favoriten: „Get High feat. Symtex128“, „Fly Shit“, „Bombay Leanin‘ feat. Saiko“, „Never Been feat. Dexter“ und der ganze fette „Rest“.

https://vinyl-41.de/brenk-sinatra-midnite-ride-ii/

Platz 7: FVNKSTER$ – Makulatur (Dezi-Belle)

FVNKSTER$ - Makulatur (Dezi-Belle)

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

Favoriten: „Funky Knife“, „Heizpils“ und „Lässiger Dandy“.

https://vinyl-41.de/fvnksters-makulatur-dezi-belle/

Platz 6: Ol‘ Burger Beats – Daybreaks (Beat Jazz International)

Ol' Burger Beats - Daybreaks - Beat Jazz International

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

Favoriten: „Enemies“, „So They Say“ und „Immaculate Remix“.

https://vinyl-41.de/ol-burger-beats-daybreaks-bjint/

Platz 5: Morlockk Dilemma – Herzbube (Mofo Airlines / 4LP)

Morlockk Dilemma - Herzbube (Mofo Airlines)

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Favoriten: „Keine Liebe“, „Die Stadt frisst ihre Kinder“, „Wo die Schatten fallen“ und „Understatement“.

https://vinyl-41.de/morlockk-dilemma-herzbube/

Platz 4: Fillo x Soupbox – Gentle Notes (POSTPARTUM.)

Fillo x Soupbox - Gentle Notes

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

Favoriten: „Making Love“, „Green“, „Birds“, „Road Song“ und „Impressions“.

https://vinyl-41.de/fillo-x-soupbox-gentle-notes/

Platz 3: Gibmafuffi – Still Storch LP (WSP Entertainment)

Gibmafuffi - Still Storch LP

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Favoriten: „Intro“, „Streifzug (mit DJ Access)“, „Heimweg“

https://vinyl-41.de/gibmafuffi-still-storch-lp-wsp/

Platz 2: dEnk – Chillstrumentals III (Dezi-Belle)

dEnk - Chillstrumentals III

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

Favoriten: „Morgens 13 Uhr in SB“, „One 4 Hentzup“ und „Singularity (feat. Poly Poly)“

https://vinyl-41.de/denk-chillstrumentals-iii/

Platz 1: Noyland – Welle 9 (entbs)

Noyland - Welle 9

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Favoriten: „Save Me“, „Zeeland“, „Mann mit Schirm“ und „Schub“

https://vinyl-41.de/noyland-welle-9-entbs/

Das war meine Top 10 für das Jahr 2019. Wie sieht es bei euch aus? Welches Vinyl hat euch beeindruckt? Welche Platten liegen bei euch ganz vorn? Um Euch das kommentieren zu erleichtern, folgt ein kleines Gewinnspiel mit einem Paket von kleinen Preisen.

Gewinnspiel – Die Top 10 2019

Unter allen Teilnehmern, die hier im Blog (Nicht bei Facebook, Instagram, etc.) ihre Favoriten für das Jahr 2019 in den Kommentaren preisgeben, verlosen ich folgendes kleines Paket:

die-top-10-2019-aus-dem-vinyl-41-hq-gewinnspiel

Teilnahmebedingungen

Das Gewinnspiel startet mit Veröffentlichung dieses Beitrages und endet am 31.12.2019 um 23:59 Uhr. Alle bis dahin veröffentlichten Kommentare (Hier im Blog! Nicht bei Facebook, Twitter oder Instagram!), die mit einer gültigen Mail-Adresse versehen sind, nehmen automatisch an dem Gewinnspiel teil. Pro Person ist nur eine einmalige Teilnahme am Gewinnspiel erlaubt. Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die Ihren Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder Schweiz und das 18. Lebensjahr vollendet haben. Die Gewinnermittlung erfolgt am 01.01.2020 mit der Webseite random.org, mit der eine zufällige Kommentarnummer ermittelt wird. Der Gewinner wird ebenfalls am 01.01.2020 per Mail und hier in den Kommentaren / im Beitrag informiert.

Viel Glück!

Folgender Preis kann gewonnen werden: ein 7-Zoll-Vinyl-Paket aus „Bless the Beats & Children by 7Apes & Quinte“, „Quiet Dawn by Kayo & Mecca:83“ und „colour by lojii“. Die Platten wurden mir im Laufe des Jahres 2019 von den Labels zur Verfügung gestellt. Eine Barauszahlung des Gewinns ist ausgeschlossen. Gewinnansprüche sind nicht übertragbar. Soweit im Rahmen des Gewinnspiels personenbezogene Daten von Teilnehmern erfasst werden, werden diese von uns ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels und Speicherung des Kommentars erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Einwilligung zur Speicherung und Nutzung der erhobenen Daten kann durch den Teilnehmer jederzeit unter datenschutz[at]vinyl-41.de widerrufen werden.

17 Kommentare zu “Die Top 10 2019 aus dem Vinyl-41-HQ

  1. Ja Mann! Welle 9 auch für mich definitiv die Nr.1 2019. Auch ansonsten eine gute Auswahl, wobei Geschmäcker ja immer verschieden sind.

  2. André Jenaro

    Whoop whoop!

    • 01. 38 Spesh & Flee Lord: Loyalty & Trust
      02. Yassin – Ypsilon
      03. Noyland – welle9
      04. Morlockk – Herzbube
      05. Loop.Holes – loopstrumentals
      06. Blu & Damu The Fudgemunk – Ground & Water Blue Vinyl Ediiton
      07. Clear Soul Forces – Detroit Revolution(s) RSD black friday repress
      08. Gang Starr- One Of The Best Yet
      09. Freddie Gibbs & Madlib – Bandana
      10. Eloquent – Volume Two

      Die Reihenfolge ist da für mich aber nicht in stein gehauen. Das kommt ja auch immer auf die Stimmung an 🙂

  3. 1. Noyland – Welle 9
    2. Döll – Nie oder jetzt
    3. Morlockk Dilemma – Eros in Dystopolis Herzbube Remixes
    4. Gibmafuffi – Still Storch
    5. Tufu – Moorloch
    6. Ours Samplus – Last Frontier
    7. O-Flow, Lukutz & Odd Job – TGS
    8. Flatpocket – Dispo II Dispo
    9. Klaus Layer & Figub Brazlevič – Slice of Paradise
    10. Bodikhuu – Rio/Bodianova

  4. Sven Niemann

    Brenk auf jeden Fall ❤

  5. 01. slowy & 12vince – dejavue
    02. azudemsk – blessed in dreck
    03. undagawds – undagawds
    04. nick mitdemkopf – thank you have a nice day
    05. les bommot – les bommot
    06. repete23 – mono deminsion
    07. spaze windu – opaque
    08. tufu – moorloch
    09. christmaz – black dragon
    10. blabbermouf – ain‘t backin‘ down

  6. Marco Krüger

    Yo, Yo für mich ganz klar die Jungs aus Bremen!
    Am Apparat…..
    Space Windu hat da ja ein fettes Album raus geballert!

  7. Meine Favoriten 2019
    Random, ohne bestimmte Reihenfolge:

    Nick MitdemKof – Thank You Have A Nice Day
    Dennis Real & Diggy Mac Dirt – Leathermangrooves
    XL Middleton – 2 Minutes Till Midnight
    Zackey Force Funk – 4×4 Scorpion
    ATP Crew – Anomalie
    Philo Philta & Slize – diwidagradebiga
    M-ROK – Beats 4 Daze
    Yustus, Pestizid & Hast – Les Bonmots
    Mister Jones & steril.one – Im toten Winkel
    The Wodka – UnF-K Hip-Hop

    So das waren mal 10 Alben (Vinyl oder Tape, mit Rap oder ohne)

  8. Undagawds von Thelonious Coltrane und Peter Manns hab ich vergessen

  9. Von den gelisteten Welle 9. Ansonsten Day After Winter von JFONE.

  10. Markus Kanefendt

    Flo Filz Transit läuft bei mir hoch und runter. Für mich eines der Alben des Jahres.

  11. Spontan auf jeden Fall:
    – Donvtello – Sunset Playa Tape
    – Nick Mitdemkopf – Thank you and have a nice day
    – Verbz & Mr. Slipz – Lessons of adolescence
    – Mike Flips – Time to listen
    – Devaloop & Tudas – 1214
    – DJ Obsolete – The Mandela Effect 2

    Kann sein, dass ich einige vergessen hab, aber die kommen mir sofort in den Sinn.

  12. Martin EsPunkt

    Mike Flips – Time to listen hat mich voll umgehauen! Die 2ZG LP ist auch sehr nice geworden.

  13. Verbz & Mr. Slipz – Lessons of adolescence

  14. Bei mir ists „Hydrogenii – Another Heap of Sequences“ was Instrumental angeht.
    Die neue Slowy Platte und alles von den Bremer Jungs von Am Apparat rotiert allerdings auch immer regelmäßig! 🙂

  15. Ol‘ Burger Beats – Daybreaks

    Brett

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.