Plattenregal

The Jazz Hop Conspiracy Vol. 2

The Jazz Hop Conspiracy Vol. 2

The Jazz Hop Conspiracy Vol. 2 (S!X – Music)

Nachdem Vol. 1 „nur“ digital erschienen ist, hat es „The Jazz Hop Conspiracy Vol. 2“ auf ein Double-Vinyl geschafft. Die Compilation wurde im September 2018 über das Label S!X – Music veröffentlicht. Über eine anschliessende Crowdfunding-Kampagne bei QRATES wurde die Pressung finanziert. Schmale 100 Kopien waren das auserkorenen Ziel und 174 Exemplare wurde am Ende produziert. Im Februar 2019 ist die 2LP dann endlich im Vinyl-41-HQ gelandet und hat seit dem schon einige Rotationen auf dem Buckel.

Für das Doppel-Album „The Jazz Hop Conspiracy Vol. 2“ hat Fabian Bühler aka. Fab Beat einen richtig guten Job gemacht. Er hat 29 Beatschmiede und sich selbst auf die Platten gepackt. Herausgekommen ist dabei eine exzellente Compilation mit großartigen Produktionen von LeVirya, Mono:Massive, Handbook, Mr. Käfer, Isaac Haze, Devaloop, Wilczynski, Remulak und vielen mehr. Auf den Seiten A – D ist ein Mix aus vielen Stilen zu hören. Eines haben sie aber gemeinsam: Fette Beats mit jazzigen Samples und einer Priese Soul. Hamma! Meine Wertung: 9/10. Favoriten: „LeVirya – Lids, Muggles & Smokin‘ Sides“, „Handbook – Go Outside“, „Mr. Käfer – Thoughts“ und „Hundertmark Beatz – Cold Peppermint“. Bei HHV Records und VinDig sind noch ein paar – der ursprünglichen 174 – Kopien verfügbar. Pro-Tipp: Zugreifen!

Viel Spass beim reinhören!

Trackliste – The Jazz Hop Conspiracy Vol. 2

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

(https://s1x-music.bandcamp.com/album/the-jazz-hop-conspiracy-vol-2)

Side A

1. LeVirya – Lids, Muggles & Smokin‘ Sides 03:08
2. MAXGONZ – Alleyways 03:05
3. Wolberts – Stereo Ritual 03:27
4. misc.inc – Duke Busker 01:45
5. saib. – In the Sky 02:24
6. Mono:Massive – High 02:51
7. The Beatknitter – Velocity 03:23
8. GooMar – Middle Class Standing 03:01

Side B

9. Patrick Duvignacq – Belmore Cafeteria 03:39
10. Fab Beat – One More Time 02:59
11. Boztown – Hurry On 02:58
12. ØDYSSEE – It Happens 01:27
13. Handbook – Go Outside 02:47
14. Phlocalyst – Thinking of You 02:34
15. Styles in Black – Stay True (To The Jazz) 04:42
16. Mr. Käfer – Thoughts 01:50

Side C

17. P.R – Worth While 03:08
18. Keizan & DJ Meloman – Les Yeux Dans les Bleus 02:53
19. Cap Kendricks – Queens Beach 03:01
20. Isaac Haze – Pintado 03:50
21. Devaloop – Mother Sun 02:51
22. Alter Ego – Tigers on my Shirt 03:30
23. Wilczynski – Penthouse „Midnight“ 03:17

Side D

24. KarmawiN – Street Son 03:33
25. Paul Grape – Moment Of Today 03:00
26. Funky Fella – Gimme Kiss II 03:27
27. Hundertmark Beatz – Cold Peppermint 03:04
28. Remulak – Waterfalls 04:40
29. zmeyev – Smooth Jazz 02:59
30. The Innkeepers – Chin 03:00

the-jazz-hop-conspiracy-vol-2

»The Jazz Hop Conspiracy, Vol. 2 delivers a large variety of different styles and the range of artists is incredible. Established producers and newcomers have created a masterpiece of instrumental Hip Hop music mixed with Jazz and a bit of Soul. The compilation will be available as double LP on black vinyl with a beautiful artwork by German concept artist and character designer Ingrid Sasu. S!X – Music delivers quality – each track got mastered for vinyl by audio engineer Julian Naaf aka. Julian Convex.«

released September 27, 2018 (digital)
Executive Producer : Paul Eduard Koenig
A&R : Fabian Bühler aka. Fab Beat
Artwork by Ingrid Sasu
Mastered for Vinyl by Julian Naaf aka. Julian Convex

0 Kommentare zu “The Jazz Hop Conspiracy Vol. 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.