Plattenregal

L-One – Medusa (Beat Art Department)

L-One - Medusa - Beat Art Department

L-One – Medusa (Beat Art Department / 58Beats)

L-One – Medusa ist das neueste Album aus dem Hause Beat Art Department. Der Nachfolger vom Album Farska, dass ich immer noch total abjubiliere, feiert just an diesem Freitag (11.05.2018) seinen Release-Day. Ich durfte bzw. darf das Vinyl um einiges vor dem Erscheinungstermin geniessen und kann deshalb schon mal ein erstes Fazit ziehen: Legt euch das Ding zu! Bei Bandcamp, HHV oder VinDig habt ihr die Möglichkeit dazu.

Trackliste – Medusa

Side A

1. Solitude
2. Winterblues
3. Can ́t Reach
4. Luv
5. The Way
6. Rio
7. Restlessness
8. Yaw

Side B

9. Signs
10. Portal
11. Hokusai
12. Quetzal
13. Nightmare
14. Medusa (feat. Akere)
15. Moonfunk

l-one-medusa

»A 44-minute long instrumental album that includes a vocal-feature by Akere.

After the Farska LP, Medusa is already the second collaboration between the young Munich- based HipHop producer and the young Munich-based label Beat Art Department and is released in cooperation with the renowned German HipHop label 58Beats.«

Artist: L One
Release: Medusa
Cat.-No.: BAD006-1 / -3 / -4
Format: LP / digital / MC
Release: 11. May 2018

Wertung

Meine Wertung: 9/10 für L-One – Medusa. Was soll ich gross drumherum schreiben, grossartiges Vinyl. Medusa konnte IMHO den schon genialen Vorgänger Farska nochmals toppen. Das wiederum 15 Tracks starke Instrumental Hip Hop Album glänzt durch seinen Facettenreichtum. Die chilligen Beats und gut gewählten Samples wandeln zwischen Soul, Trip Hop, Boom Bap, Jazz und G-Funk hin und her. Sogar der namensgebende Track Medusa weiss, trotz oder gerade wegen der eindrucksvollen vokalen Unterstützung von Akere, total zu überzeugen. Prädikat: Die Platte sollte in keiner Sammlung fehlen!

Favoriten: Can’t Reach, Rio und Nightmare

0 Kommentare zu “L-One – Medusa (Beat Art Department)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.