Plattenregal

Joe Corfield x Slim – KO-OP 2

Joe Corfield x Slim - KO-OP 2

Joe Corfield x Slim – KO-OP 2 (Melting Pot Music)

Nach dem ersten KO-OP Split-Vinyl mit Juan Rios und Smoke Trees rotiert jetzt Nr. 2 auf dem heimischen Plattenteller. „Joe Corfield x Slim – KO-OP 2“ nennt sich die Platte, die natürlich wieder über Melting Pot Music (MPM 267) erschienen ist. Das bezaubernde Artwork stammt erneut von der bezaubernden Rahel Süßkind, die auch die anderen KO-OP-Releases aufgehübscht hat. 500 Kopien wurden gepresst und in die doppelten Front-Cover gesteckt. Ein paar Exemplare sind noch auf der Bandcamp-Seite von KO-OP verfügbar. Ihr werdet aber sicher auch in den bekannten Online-Shops von MPM, VinDig und HHV fündig. Für die Tapeheads ist eine auf 100 Kassetten limitierte Version verfügbar. Damit sollten alle gut versorgt sein.

Trackliste – KO-OP 2

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzdHlsZT0iYm9yZGVyOiAwOyB3aWR0aDogMTAwJTsgaGVpZ2h0OiAxMjBweDsiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly9iYW5kY2FtcC5jb20vRW1iZWRkZWRQbGF5ZXIvYWxidW09MTA1ODM3Mzg5NC9zaXplPWxhcmdlL2JnY29sPWZmZmZmZi9saW5rY29sPTA2ODdmNS90cmFja2xpc3Q9ZmFsc2UvYXJ0d29yaz1zbWFsbC90cmFuc3BhcmVudD10cnVlLyIgc2VhbWxlc3M+PGEgaHJlZj0iaHR0cDovL2tvLW9wLmJhbmRjYW1wLmNvbS9hbGJ1bS9rby1vcC0yLTYiPktPLU9QIDIgYnkgSm9lIENvcmZpZWxkICZhbXA7IFNsaW08L2E+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==

(ko-op.bandcamp.com/album/ko-op-2-6)

Side A – Joe Corfield

1. Grey Kimono 02:13
2. Deep Red 02:07
3. PULSE 02:12
4. Still Life 02:06
5. Stress 02:05
6. Peach Garden 01:50
7. Jades House 01:43

Side B – Slim

8. White Tea & Silver Kush 02:06
9. Latinas 02:06
10. Eden 01:41
11. Nisene Marks 01:25
12. Moon 03:16
13. Amsterdam Blues Pt. 2 02:09
14. Up 01:29
15. The Circle 02:14
16. Night Bus 02:59
17. Last Joint Of The Night 00:39

joe-corfield-x-slim-ko-op-2

»When we started KO-OP in the summer of 2017, little did we knew where this journey would take us to. Ever since we had the pleasure to work with 21 artists from all over the world and have put out almost 80 tracks on lp, tape and digital. Now we are happy to share with you KO-OP 2 – a split album by two of our favourite producers from the UK: Slim and Joe Corfield.«

released February 1, 2019
Track 1-7 produced and mixed by Joe Corfield.
Track 8-17 produced and mixed by Slim.
Mastered by Roe Beardie at The Brewery, Cologne.
Artwork by Rahel Süßkind.
Cat No: MPM 267
Artist: Joe Corfield & Slim
Titel: KO-OP 2
© ℗ 2018 Melting Pot Music

Wertung

Meine Wertung: 8/10 für „Joe Corfield x Slim – KO-OP 2“. Die erste Seite wurde von Joe Corfield bespielt. Der Beatschmied aus Birmingham ist hier im Vinyl-41-HQ wahrlich kein Unbekannter mehr. Mit den Alben Patterns und Phase Shift hat er hier schon ein paar klangliche Duftmarken hinterlassen. Für „KO-OP 2“ hat Joe sieben Tracks mit gefühlvollen Beats und entspannten Gitarrensounds produziert.

Auch Slim, Beatmaschine der Rap-Kapelle Summers Sons, lässt es sehr bedächtig angehen. 10 Tracks durfte der Londoner Produzent für seine Seite des Vinyl basteln. Auch Slim war im Namen der Chilligkeit unterwegs. Total relaxte Beats mit knisternden Samples, von der ersten bis zur letzten Rille. „KO-OP 2“ ist ein würdiger Nachfolger von Teil 1. Anders, aber genauso gut. Ich bin schon sehr gespannt, wer für Nummer 3 an die Geräte darf … :-)

Favoriten: Grey Kimono, Moon und The Circle

0 Kommentare zu “Joe Corfield x Slim – KO-OP 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.