Plattenregal

Joe Corfield – Phase Shift

Joe Corfield - Phase Shift

Joe Corfield – Phase Shift (Radio Juicy)

Wie vor kurzem angekündigt, wird es jetzt endlich mal Zeit sich über das Album Joe Corfield – Phase Shift „auszulassen“. Das Vinyl des jungen britischen Produzenten wurde im Juni 2017 über das erfolgreiche Joint Venture von Radio Juicy und Urban Waves Records veröffentlicht. hhv.de hat von Phase Shift 300 Kopien (HHV643) in schwarzes Kunststoff pressen lassen. Eine davon steht in meinem Plattenregal und ein paar sind noch zum Online-Kauf verfügbar.

Trackliste – Phase Shift

Side A

1. 8 Legs (intro) 01:58
2. Matte Black 01:30
3. Libra Connection 01:13
4. Me & U + Minor Breeze (feat. O’malley) 02:11
5. Shogun 02:54
6. Animated Dialect + Spanish Affair 03:08
7. 2012 #70 01:41
8. Copperfield 02:14
9. Masquerade 00:24
10. Blessed 01:05

Side B

11. Movement 01:34
12. Human By Definition + Plastic Fruit (feat. Sigmund) 03:25
13. Lonely Planet + Phase Shift 02:48
14. Exotica 00:39
15. Kids In Masks 02:16
16. Snow Blind (feat. FloFilz) 02:12
17. Here Now (feat. Kosyne) 03:19
18. Maracujá 01:02
19. Yohansen 01:05
20. Tokyo Bounce Revisited (outro) 01:02

Digitaler Bonus

21. Here Now (instrumental) 03:20
22. Human By Definition (instrumental) 02:47
23. Me & U (instrumental) 01:36

„With Phase Shift, Joe Corfield adds new words to the definition of Instrumental Hip Hop in the dictionary. The young british producer delivers a breathtaking album that will please all Hip Hop fans around the globe. The whole is even complemented by some very interesting features such as FloFilz, O’malley, Sigmund & Kosyne! All put together this brings you one of the finest albums released on Radio Juicy. The perfect way to start a brilliant Summer.“

Artwork by Luke Passey
Layout of vinyl by Hr Pixel
Photography by India Rafiqi
Digital mastering by Chemo at KMJ45 Studios
Vinyl mastering by Sven Friederichs
Vinyl manufactured & distributed by hhv.de
Published by Urban Waves Records
Radio Juicy © 2017
released June 19, 2017

Wertung

Meine Wertung: 8/10 für Joe Corfield – Phase Shift. Der überaus talentierte Beat Smith aus Grossbritannien hat für das Album insgesamt 23 Tracks gebastelt. Drei davon sind „nur“ digital verfügbar. Der Rest vom instrumentalen Schützenfest hat es auf dieses grossartige Vinyl geschafft. Als Features hat er sich Mr. Geige FloFilz, O’malley, Sigmund und Kosyne an Bord geholt. Jazzige Samples sowie basslastige und sehr chillige Beats laden zur gepflegten Kopfnickung ein.

Favoriten: Shogun,Lonely Planet + Phase Shift und Snow Blind (feat. FloFilz)

0 Kommentare zu “Joe Corfield – Phase Shift

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.