Plattenregal

Isaac Haze – Fingerprints (Volume 1)

Isaac Haze - Fingerprints

Isaac Haze – Fingerprints (Volume 1; Green Vinyl Edition)

Ein Highlight jagt das nächste. Nach dem grossartigen Long-Player „SomehowArt – Flat Reality“ liegt mit „Isaac Haze – Fingerprints“ gleich der nächste Knaller auf meinem Plattenteller. Das 6 Track starke 12″ Vinyl wird mit 45 RPM befeuert:

„The sound quality of vinyl records is highly dependent on the quality of the master. That’s why chose a full dynamic, high resolution, analog master which is running on 12 Inch/45rpm for better sound-quality.“

Die Platte ist auf 500 Stück limitiert. Ich habe Nr. 459 erwischt. Hier heisst es für die interessierten Schallplattenliebhaber unter uns schnell zu handeln. Bei Bandcamp, hhv.de und Vinyl Digital sind momentan noch ein paar Exemplare vorrätig … es lohnt sich.

Tracks – Fingerprints

A1 – Nasir’s Turn
A2 – Kenyatta The Ghost
A3 – Dante Keys

B1 – Trevor El Ganso
B2 – Wah Me Byron
B3 – Chin Chin Clifford

Cover / Vinyl

Das Design und Artwork der Platte stammt von heypanda.de. Es wird – Achtung Überraschung – von Fingerabdrücken bestimmt. Die Frontseite des Covers ist sehr schlicht und mit einem grossen Loch in der Mitte versehen, dass freie Sicht auf den Fingerprint des Sleeves ermöglicht. Auf der Rückseite des Covers sind die Tracks und das übliche Kleingedruckte abgebildet. Das Vinyl kommt in hübschen grün mit erneutem und mittigen Fingerabdruck daher.

Wertung

Meine Wertung: 9/10 für „Isaac Haze – Fingerprints (Volume 1)“. Gleich der erste Track „Nasir’s Turn“ startet mit jazzigen Beats und Samples voll durch. (Ich muss gleich wieder an meine Lieblingsserie „Mad Men“ denken.) Auch die folgenden 5 Titel sind dank gut gewählter Bläser-Samples und basslastigem Synthie-Einsatz absolut hitverdächtig. Ganz starke EP des Stuttgarter Beatmachers. Einziger Kritikpunkt: die EP ist mit lediglich 6 Tracks leider viel zu kurz. Aber dann muss man das Green Vinyl eben 5-6 mal umdrehen. Momentane Dauerrotation ist hier auf alle Fälle bis zum nächsten Highlight angesagt.

„HipHop Instrumental EP with 6 distinctive „Fingerprints“ Listen, Feel, Groove, Bounce! Fingerprints Vol.1 is inspired by & dedicated to: Nas, Buckshot, Yasiin Bey (MosDef), Busta Rhymes, Guilty Simpson & Method Man“

0 Kommentare zu “Isaac Haze – Fingerprints (Volume 1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.