Plattenregal

D.R.Y.L.B.Y. – Betty Ford Boys (2015)

D.R.Y.L.B.Y. - Betty Ford Boys - Cover

D.R.Y.L.B.Y. – Betty Ford Boys

Eines der Highlights meiner kleinen Plattensammlung ist die EP “D.R.Y.L.B.Y.” von den Betty Ford Boys. Das 10″ Vinyl kommt als Limited Edition mit White Label daher. Die Platte ist ein schlichtes Schmuckstück. Zusätzlich wurde meine Kopie durch die Autogramme von Brenk Sinatra, Dexter und Suff Daddy veredelt. Neun Songs haben die Jungs der Producersupergroup Betty Ford Boys für die EP produziert und über ihr eigenes Label Mudguard (MDG-001) als Super limited verlegt. Mittlerweile scheint “D.R.Y.L.B.Y.” vergriffen zu sein. Bei Discogs kann man aber bestimmt noch eine Kopie ergattern.

Beteiligte Musiker

Branko Jordanovic aka Brenk Sinatra
David Bormann aka Suff Daddy
Felix Göppel aka Dexter

Trackliste – D.R.Y.L.B.Y.

A1 – D.R.Y.L.B.Y.
A2 – Smoke & Ride
A3 – Crew (We Got) (Skit)
A4 – Duck!
A5 – You Think I Care?

B1 – BFB Theme
B2 – Days Of Our Lives
B3 – Gangsterlude
B4 – Woof

Cover / Vinyl

Das Cover an sich ist auf beiden Seiten komplett in weisser Farbe und unbedruckt. Der Name der Platte und die Titelangaben sind mittels eines Aufklebers auf das Cover gepinnt. Auch auf dem Vinyl an sich ist nichts zu finden. Es ist jedesmal eine Überraschung, welche Seite man erwischt hat. Das 10″ Zoll Vinyl bringt handgemessene 113 Gramm auf die Waage.

D.R.Y.L.B.Y. - Betty Ford Boys - Vinyl

Wertung

Meine Wertung: 9/10. Ich bin bekennender Fan von instrumentaler HipHop Musik. Da kommt man in deutschen Landen mittlerweile nicht mehr an den Betty Ford Boys vorbei. Mit D.R.Y.L.B.Y. haben sie mich wieder voll überzeugt. Eigentlich gefallen mir alle neun Tracks. Ich weiss jetzt gar nicht so genau, was ich als Anspieltipps anbieten soll. Ok, den Opener und das soulige “BFB Theme” würde ich schon als meine Favoriten bezeichnen. Die Platte hat nicht nur wegen der Autogramme einen Sonderplatz in meinem Plattenregal eingenommen, sie ist auch mein bisheriges Highlight im Genre Instrumental-HipHop.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com nachzuladen. Weitere Informationen zu bandcamp.com finden Sie hier.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzdHlsZT0iYm9yZGVyOiAwOyB3aWR0aDogMTAwJTsgaGVpZ2h0OiAxMjBweDsiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly9iYW5kY2FtcC5jb20vRW1iZWRkZWRQbGF5ZXIvYWxidW09MjIzODE5OTMyL3NpemU9bGFyZ2UvYmdjb2w9ZmZmZmZmL2xpbmtjb2w9MDY4N2Y1L3RyYWNrbGlzdD1mYWxzZS9hcnR3b3JrPXNtYWxsL3RyYW5zcGFyZW50PXRydWUvIiBzZWFtbGVzcz48YSBocmVmPSJodHRwOi8vYmV0dHlmb3JkYm95cy5iYW5kY2FtcC5jb20vYWxidW0vZC1yLXktbC1iLXktMTAtZGlnaSI+RC5SLlkuTC5CLlkuICgxMCZxdW90Oy9EaWdpKSBieSBCZXR0eSBGb3JkIEJveXM8L2E+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==

“Drink Responsibly, You Little Bitch You.”

0 Kommentare zu “D.R.Y.L.B.Y. – Betty Ford Boys (2015)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück