Alles

QRATES – Crowdfunding für Vinyl

QRATES Vinyl

QRATES – Crowdfunding für Vinyl

With QRATES you can press vinyl from 100 copies while a normal minimum order is 300 to 500 in the industry. Also, you can simulate your record, sleeve and label in our original vinyl design tool. From vinyl design to sales options, you have total control over the way you want to release your music.

qrates.com/about

QRATES (Tokyo Digital Music Syndicates Inc.) ist eine Crowdfunding Plattform für Vinyl. Man kann Schallplatten in verschiedenen Mengen und Größen vorbestellen. Die Pakete reichen von 100 bis 1000 Platten, zu momentanen Preisen von 868,80 Euro (869 Euro je Kopie) bis 2.040,00 Euro (2, 04 Euro je Kopie). 7″, 10″ und 12″ Vinyls sind im Angebot, sogar in Farbe, wenn man das denn will. QRATES bietet drei Varianten, mit denen man starten kann. Pre Order. Funding. Sell Catalog. Ich denke mal, dass Funding die meist verwendete Version ist.

Zu allererst entscheidet man sich für die Größe des Paketes. Danach lädt man das Artwork der Platte hoch und gestaltet mit einem Konfigurator das Cover und die Vinyl-Aufdrucke. Dann sollte man sich langsam über den Preis Gedanken machen. Im Anschluss muss man die eigene Crowdfunding Aktion promoten. Die Platte wird aber auch im hauseigenen Store vorgestellt. Zudem steht man in Verbindung mit einigen Record Stores, die natürlich auch interessante Singles, EPs und LPs in ihren Katalog aufnehmen könnten.

QRATES – Win-Win-Win-Situation

Die Produktion beginnt erst mit Erreichen des Funding-Ziels. Man hat also kein finanzielles Risiko. QRATES kümmert sich danach um den Rest. Mastering, Druck und Pressung der Platten. Gepresst wird übrigens bei Wolfpack United in Frankreich und GZ in der Tschechischen Republik. Das Mastering übernimmt das Color Sound Mastering Studio in Paris. Die sollten eigentlich alle ihr Handwerk verstehen. Die endgültige Fertigstellung des Vinyls soll zwischen 6 und 8 Wochen dauern.

QRATES - Crowdfunding für Vinyl

QRATES ist aber auch für Liebhaber der guten alten Schallplatte interessant. Es werden alle Projekte aufgelistet, ob finanziert oder noch nicht. Fast alle Künstler bieten ihre Songs als Streaming an. Man kann also schon mal bequem vorhören, muss nicht die Katze im Sack kaufen. Ich habe mal spaßeshalber die EP „Handbook – Devotion“ (Instrumental HipHop) reserviert. Zur Zeit steht die Scheibe bei 44/200 Vorbestellungen. Mal schauen, was daraus wird.

Beide Seiten, Musiker und Konsumenten, werden mit QRATES gut bedient. Die Musiker können ohne finanzielles Risiko z.B. eine Limited Edition auf den Markt bringen. Macht sich bestimmt auch für Promo-Zwecke ganz gut. Und Plattenliebhaber haben eine neue Quelle für frisches Vinyl von meist unbekannten Künstlern.

Win-Win-Win-Situation.

0 Kommentare zu “QRATES – Crowdfunding für Vinyl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.