The Breed - The Art of Chilling (Vinyl Digital)

The Breed – The Art of Chilling (Vinyl Digital)

The Breed – The Art of Chilling (Vinyl Digital)

Nach Smunchiiez liegt mit „The Breed – The Art of Chilling“ die nächste Soloscheibe des umtriebigen Produzenten auf dem heimischen Plattenteller. Das gesplatterte Schmuckstück ist über das Mörschbacher Indie Label Vinyl Digital (VinDig434) erschienen. Lediglich 300 Kopien wurden in mehrfarbiges Polyvinylchlorid gepresst. Für die Gestaltung des Covers sind folgende Kreativschaffende verantwortlich: Rico79 (Graffiti), Cristoph Jann (Fotos) und Mirko Fuss (Layout). Das Mastering hat der »International Gold, Platinum and Diamond Certified Mixing & Mastering Engineer« Lex Barkey übernommen.

Im Jahr 2019 hat The Breed für jeden Monat einen Beat gebastelt, der die Stimmung des jeweiligen Zeitabschnitts widerspiegeln soll. Aufgabe erfüllt! Zum Ende des Jahres wurden dann die zwölf entstandenen Tracks auf ein total hübsches Vinyl gebannt und als Album veröffentlicht. Wie der Titel es schon vermuten lässt, sind alle Beats total entspannt aka chillig. Gitarren, Bass, Trompete, Horn, Saxophon, Rhodes und Synthesizer sind die weiteren Mitstreiter für diesen musikalischen Jahresrückblick. Exquisites Gesamtkunstwerk aus Sound und Bild. Perfekt für eine gutgelaunte Auszeit.

Meine Wertung: 9/10. Favoriten: „March – Little Trumpeter“, „May – Beach Day“ und „October – Ideas“. Das Vinyl ist als »multicolor splattered vinyl with special spot varnish artwork« exklusiv bei VinDig erhältlich.

Viel Spass beim reinhören!

Trackliste – The Art of Chilling

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Spotify. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

(Stream: open.spotify.com/2N4bO4CBETQSS0OZWC0ed7)

Side A

1. January – Sadly Happy 2:26
2. February – Late Hours feat. L’indécis 3:11
3. March – Little Trumpeter 2:32
4. April – Cherry Licks feat. B-Side 2:14
5. May – Beach Day 3:14
6. June – Water Ice 2:11

released December 20, 2019

the-breed-the-art-of-chilling-vinyl-digital-splattered-vinyl-b

Side B

7. July – Balloona 3:25
8. August – Vacant 2:36
9. September – Skate Session 2:27
10. October – Ideas 2:26
11. November – Anymore 2:27
12. December – Chillaxed 2:01

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Deine Wertung

Wie viele Sterne bekommt die Platte von Dir?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (3 votes, average: 9,33 out of 10)
The Breed - The Art of Chilling (Vinyl Digital) 1Loading...

Danke!

(„vinyl 41 – favourite beats 2020“: open.spotify.com/3VoGg6fxnkEHLs5fEWujC7)

0 Kommentare zu “The Breed – The Art of Chilling (Vinyl Digital)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert