Plattenregal

Suidakra – Cimbric Yarns

Suidakra - Cimbric Yarns

Suidakra – Cimbric Yarns

Melodic-Death-Metal- und Celtic-/Folk-Metal []? Was kommt als nächstes? Techno? Keine Angst Freunde der Sonne. Suidakra – Cimbric Yarns ist ein sehr mystisches Werk, dass eher total akustisch daher kommt. Das in „Clear Orange“ gehaltene Vinyl ist über das Label AFM Records (AFM691) erschienen. Die Limited Edition ist auf 300 Kopien limitiert. Erhältlich ist das hübsche Stück unter anderem im Online-Shop des Labels.

Trackliste – Cimbric Yarns

(open.spotify.com/album/4EENN4Y6FW6SHVZzgNwcpf)

Side A

1. Echtra
2. Serpentine Origins
3. Ode To Arma
4. A Day And Forever
5. Black Dawn
6. At Nine Light Night

suidakra-cimbric-yarns-gatefold

Side B

7. Snakehenge
8. Birth And Despair
9. Assault On Urlár
10. Caoine Cruác

suidakra-cimbric-yarns

»Inhaltlich basierend auf einer von dem Maler Kris Verwimp entwickelten Fantasiewelt, die vor einigen Jahren während der Artwork/Soundtrack-Kollaboration mit Antonik zu der Arbeit an“Realms Of Odoric“ entstand, geht „Cimbric Yarns“ dahin zurück, wo alles begann [

Arkadius Antonik – acoustic guitar, banjo, harmonica & orchestration
Sebastian Jensen – acoustic guitar, vocals
Ken Jentzen – bass
Marcel Schoenen – vocals
Tina Stabel – female vocals
Shir-Ran Yinon – violin, viola
Catalina Popa – flute
Matthias (Metti) Zimmer – backing vocals
Sascha Aßbach – backing vocals

Recorded, mixed and mastered in May 2018 by Martin Buchwalter at Gernhart Studio, Troisdorf
Released November 16, 2018

Wertung

Meine Wertung: 8/10 für Suidakra – Cimbric Yarns. Fernab von lärmenden E-Gitarren ist dieses Album der Jungs und Mädels um Suidakra Mastermind Arkadius Antonik erschienen. (Arkadius? Ananym, weisste?!) Long Player Nummer 13 ist ein akustischer Ausflug der sonst eher metallischen Kapelle. Neben den hauptsächlich stromlosen Handwerksgeräten der Band waren auch Flöten, Violinen und Bratschen an der Produktion von Cimbric Yarns beteiligt. Auch wenn (oder gerade weil) es von der vereinten Metal-Presse leicht zerrissen wurde, mir gefällt das Folk-Album richtig gut. Von mystisch bis bombastisch, die meist akustikgetriebenen Tracks – mit Unterstützung von passenden und sehr guten Gesangsstimmen – machen richtig Spass und bringen ein wenig Abwechslung in das Vinyl-41-HQ. Blick über den Tellerrand und so. Einfach auflegen, Augen schliessen und tagträumen.

Favoriten: Serpentine Origins, Ode To Arma und Caoine Cruác

0 Kommentare zu “Suidakra – Cimbric Yarns

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.