Plattenregal

Liphe – Reforestation

Liphe - Reforestation - Village Live

Liphe – Reforestation (Village Live)

Pretty in pink. Dieses mal aber nicht die romantische Komödie aus dem Jahr 1986 (Molly Ringwald, alta!), sondern das neueste Machwerk von Village Live Records. Liphe – Reforestation nennt sich die Platte. Neben den 100 pinken Kopien wurden noch 250 Einheiten in schwarzes Vinyl gepresst. Für die Tape Junks ist auch eine passende Kassette verfügbar, ebenfalls in pretty pink. Alle drei Versionen kann man direkt auf der Label-Seite von Village Live käuflich erwerben. Für die Freunde digitaler Musik steht das Album auch bei Bandcamp zur Verfügung.

Trackliste – Reforestation

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com nachzuladen. Weitere Informationen zu bandcamp.com finden Sie hier.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzdHlsZT0iYm9yZGVyOiAwOyB3aWR0aDogMTAwJTsgaGVpZ2h0OiAxMjBweDsiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly9iYW5kY2FtcC5jb20vRW1iZWRkZWRQbGF5ZXIvYWxidW09MTMyMjg2MTMwMy9zaXplPWxhcmdlL2JnY29sPWZmZmZmZi9saW5rY29sPTA2ODdmNS90cmFja2xpc3Q9ZmFsc2UvYXJ0d29yaz1zbWFsbC90cmFuc3BhcmVudD10cnVlLyIgc2VhbWxlc3M+PGEgaHJlZj0iaHR0cDovL3ZpbGxhZ2VsaXZlLmJhbmRjYW1wLmNvbS9hbGJ1bS9saXBoZS1yZWZvcmVzdGF0aW9uIj5MaXBoZSAmIzgyMTE7IFJlZm9yZXN0YXRpb24gYnkgTGlwaGU8L2E+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==

(Direktlink: bandcamp.com)

Side A

1. Gati 01:03
2. Orbit 02:16
3. Blue 02:14
4. Postcard 01:38
5. Sun 01:35
6. Memories 03:14

Side A

7. Natur 02:50
8. Water 01:58
9. Path 01:46
10. Kaizen 02:09
11. Mabolu 02:59
12. Lumturi 02:30

liphe-reforestation

»The next record to come out on Village Live is from Multi Instrumentalist producer ‘Liphe’. ‘Reforestation’ is a full length instrumental LP of dusty, jazzy, lofi hip hop, crafted on Liphes elusive travels around various parts of Asia. Available on 100 Pink Vinyl, 250 Black Vinyl, Pink Cassette Tape & digital.«

released April 23, 2018
Producer, Mixed & Mastered by : Liphe
Artwork by Amy Dawn

Wertung

Meine Wertung: 8/10 für Liphe – Reforestation. Der britische Beatschmied und Multiinstrumentalist, der zur Zeit in Berlin beheimatet ist, hat für dieses Album 12 total entspannte instrumentale Tracks gebastelt. Der Einsatz von “echten” Instrumenten gepaart mit jazzigen Lo-Fi Beats und verstaubten Samples ergibt ein überaus chilliges Album. Prädikat: Perfekte Kautschmusik.

Favoriten: Blue, Memories und Water

Epilog

Dear people of Village Live. Please think about your packaging strategy. The covers are constantly damaged.

village-live-cover-damage

Thank you!

0 Kommentare zu “Liphe – Reforestation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück