Plattenregal

IAMPAUL – Something Between

IAMPAUL - Something Between

IAMPAUL – Something Between

Nach Philanthrope – Waking Dreams ist heute mit IAMPAUL – Something Between das zweite Album (BJINT002) vom immer noch recht frischen Berliner Label Beat Jazz International erschienen. Lediglich 300 Kopien wurden in schwarzes Vinyl gepresst und in schwere und oldschoolige Cardboard Sleeves verpackt. Dieses mal hat es die bezaubernde Lena Durchholz von Lebensmut Berlin auf das Altbau-Cover „geschafft“. Das Artwork stammt – wie auch beim BJINT-Debüt – vom Label-Boss Ronald Seibt himself. Für das Layout stand ihm Gordon Gieseking von Project Mooncircle zur Seite. Für die Freunde der digitalen Musik ist auch ein Download-Code inside. Erwerben könnt ihr die Platte im Onlineshop von HHV. Oder ihr hofft auf euer Glück … aber dazu weiter unten mehr.

Jetzt erst mal viel Spass beim reinhören!

Trackliste – IAMPAUL – Something Between

(beatjazzinternational.bandcamp.com/album/something-between)

Side A

1. Shit Intro 01:54
2. Loop 9 02:41
3. All Things In Time 02:35
4. -5 Degrees 02:42
5. Kuru Unu 02:31
6. Thuna 03:48
7. Stepinfuture 02:55

Side B

8. Don’t Get In Touch 02:23
9. Tribes And Hypes 02:43
10. Yaki 02:47
11. Hood Mod 03:11
12. Big Day Sick Pay 02:30
13. LU’s Bostenflip 02:44
14. Visitor From Universe 02:53

iampaul-something-between

»After Philanthrope’s opener »Waking Dreams« on Beat Jazz International, we are blessed to announce the second release focusing on Beats, Jazz and Vinyl.«

All tracks produced by IAMPAUL.
Mastered by Norbert Gerhold.
Additional mastering for vinyl by Sven Friederichs.
The vinyl is manufactured and the release distributed by www.hhv.de
Vinyl/Download/Stream: beatjazzinternational.lnk.to/iampaul

Cat#: BJINT002
released September 20, 2018

Wertung für IAMPAUL – Something Between

Meine Wertung: 9/10 für IAMPAUL – Something Between. Der Wahlleipziger von der Daily Concept Family hat mich schon mit EXPEDITion Vol. 19: Nineteen und Golden Ticket Tapes 001 nachhaltig begeistert. Aber für Something Between hat er noch mal eine Instrumentalschippe draufgepackt. Mit sauber produzierten Beats und jazzigen Samples erfüllt er voll das Label-Credo. Love For Beats. Love For Jazz. Love For Vinyl. Total chillige Tracks wie -5 Degrees und Yaki wechseln sich mit basslastigeren Boom Bap Stücken wie Thuna und Tribes And Hypes ab. Something Between ist ein total facettenreiches Instrumental Hip Hop Album, bei dem zu keiner Zeit auch nur der Hauch von Langeweile aufkommt. So muss das! Prädikat: HEISPAUL! :-)

Gewinnspiel

Das Label hat mir ein Vinyl „IAMPAUL – Something Between“ zur Verfügung gestellt, das ich hiermit gern verlose. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, beantwortet hier in den Kommentaren einfach die folgende Frage:

Meine Favoriten sind „All Things In Time“, „Thuna“ und „Tribes And Hypes“. Welcher Track gefällt Euch am besten und warum?

iampaul-something-between-gewinnspiel

Teilnahmebedingungen

Facebook-Likes für Vinyl 41, Beat Jazz International und IAMPAUL sind keine Bedingung, wären aber schon schön! :-)

Das Gewinnspiel startet mit Veröffentlichung dieses Beitrages und endet am 29.09.2018 um 23:59 Uhr. Alle bis dahin veröffentlichten Kommentare (Hier im Blog! Nicht bei Facebook, Twitter oder Instagram!), die mit einer gültigen Mail-Adresse versehen sind, nehmen automatisch an dem Gewinnspiel teil. Pro Person ist nur eine einmalige Teilnahme am Gewinnspiel erlaubt. Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die Ihren Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder Schweiz und das 18. Lebensjahr vollendet haben. Die Gewinnermittlung erfolgt am 30.09.2018 mit der Webseite random.org, mit der eine zufällige Kommentarnummer ermittelt wird. Der Gewinner wird ebenfalls am 30.09.2018 per Mail und hier in den Kommentaren / im Beitrag informiert.

Viel Glück!

Folgender Preis kann gewonnen werden: 1x Vinyl „IAMPAUL – Something Between“. Die Platte wurden mir vom Label zur Verfügung gestellt. Eine Barauszahlung des Gewinns ist ausgeschlossen. Gewinnansprüche sind nicht übertragbar. Soweit im Rahmen des Gewinnspiels personenbezogene Daten von Teilnehmern erfasst werden, werden diese von uns ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels und Speicherung des Kommentars erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Einwilligung zur Speicherung und Nutzung der erhobenen Daten kann durch den Teilnehmer jederzeit unter datenschutz[at]vinyl-41.de widerrufen werden.

Facebook, Instagram, Twitter und Google+ sind weder Veranstalter des Gewinnspiels, noch in irgendeiner Art daran beteiligt.

Gewinner

6

Glückwunsch JBrandt!

(Berlin, 20.09.2018 – „IAMPAUL – Something Between“)

13 Kommentare zu “IAMPAUL – Something Between

  1. Tribes And Hypes

  2. Ich habe bisher noch kein Track gehört, da mir einfach noch die Vinyl fehlt 🙂 Lieblingstrack reiche ich gern nach :p

  3. Tribes and Hypes!

  4. Tribes and Hypes!

  5. Tribes and Hypes und Hood Mod sind auf jeden Fall starke Dinger!

  6. Thuna ist ein mega chilliger Track, tolles Bass-Riff, große Klasse 🙂

  7. All Things in Time

  8. Philipp Denk

    Tribes And Hypes ist super! 🙂

  9. Keine Ahnung,
    ich muß die Scheibe doch erst gewinnenum sie zu hören
    😉

  10. sag ich dir, wenn das Teil da ist 🙂

  11. Tribes and Hypes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.