Plattenregal

Dot – Alice (Anette Records)

Dot - Alice - Anette Records

Dot – Alice (Anette Records)

Erstmalig wurde die Platte Dot – Alice im Januar 2014 veröffentlicht. Bei der mittlerweile 4. Vinyl-Edition Alice 4 – The Future Edition war es dann endlich auch für mich soweit. Das Berliner DIY Label Anette Records hat nochmal 111 Kopien pressen lassen. Nr. 037 liegt jetzt auf meinem heimischen Plattenteller und dreht des Öfteren ihre Runden.

Trackliste – Alice

Side A

1. Theogony 02:35
2. Road X 03:56
3. Call It Passion, Call It Patience 04:05
4. Alice 03:26
5. Anybody 02:19
6. Instructions To Waste 03:33

Side B

7. Run Riot 03:58
8. Pillstrumental 02:53
9. Intention 03:30
10. Logic On The Topic 02:48
11. Narcotic Ride 03:09
12. Facing The Wall 03:21

„Dot ernährt sich von Drums. Dot mag Beats. Dot baut Beats. Unter anderem für sich, aber auch für seinen Freund Mr.Feat, mit dem zusammen er 100% der Abstract Hiphop Gruppe Blindspot ist. Dot fühlt sich überall zu Hause, Grenzen existieren für ihn garnicht bis kaum. Vielen ist er ein wandelndes Rätsel, uns nicht. Wir haben ihn lieb.“

released January 30, 2014

Wertung

Meine Wertung: 9/10 für Dot – Alice. Dem Album merkt man nicht an, dass es bereits im Januar 2014 das erste Mal veröffentlicht wurde. Da kann man mal sehen, wie zeitlos guter instrumentaler Hip Hop eigentlich ist. Ich war echt froh, dass Anette Records nochmal eine Vinyl Edition auf den Markt geschmissen hat und ich eines der 111 Kopien ergattern konnte. Das Cover des Reissue (Design von District 9) finde ich von allen vier Versionen am schönsten, auch wenn „Because of the silk screen printing process and our limited skills, the colors and the thickness of the print actually differ a bit from bright and shiny to muddy waters.“ Also alles richtig gemacht. Der Sound hat sich nicht verändert und klingt immer noch gleich super. Satte Beats, Voice Schnipsel, Samples, die aus der Woodstock Ära stammen könnten, perfekte Mischung für eine besondere Platte.

Favoriten: Instructions To Waste, Run Riot und Intention

Achja, vielen Dank für die handgeschriebene Botschaft!

Anette Records

Auf so etwas stehe ich voll. Das gibt noch einen Zusatzpunkt in der B-Note! :-)

1 Kommentar zu “Dot – Alice (Anette Records)

  1. Super Scheibe und sehr nette Jungs, top.

    LG
    Dominique Klatte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.