Alles

Pro-Ject Primary Plattenspieler

Pro-Ject Primary Plattenspieler

Pro-Ject Primary – Audiophiler „Plug & Play“ Plattenspieler

Der Dual DTJ 301 Schallplattenspieler, der bis gestern hier im Einsatz war, ist kein schlechter, aber auch kein wirklich guter Plattendreher. Wenn man sich wieder eine Weile mit dem Medium Vinyl beschäftig und gleichzeitig noch ein oldschooliger Verstärker zum Einsatz kommt, dann merkt man ziemlich schnell, dass der Dual so seine klanglichen und mechanischen Schwächen hat.

Nach kurzer Unzufriedenheit habe ich mich ein wenig umgesehen und bin bei der in Österreich ansässigen Firma Pro-Ject hängen geblieben. Das ganz grosse Budget wollte ich jetzt nicht gleich rauslassen. Deshalb fiel die Qual der Wahl recht schnell auf den Pro-Ject Primary, ein audiophiler „Plug & Play“ Plattenspieler für 199 Euro. Der kommt ohne viel Schickschnack daher. Auspacken, Antriebsriemen auflegen, alle verfügbaren Kabel anschliessen und loslegen.

Das sagt Pro-Ject

„Wenn Sie dachten, das Set-up eines echten Hifi-Plattenspielers ist kompliziert und langwierig, dann beweist Primary, dass es auch anders geht. Der mit einem zuverlässigen Riemenantrieb ausgestattete Plattenspieler bietet die schnellstmögliche Installation, da alle wichtigen Einstellungen von Tonabnehmer, Auflagedruck und Antiskating bereits werksseitig vorgenommen werden. Eine Acryl-Staubschutzhaube ist im Preis inbegriffen. Primary ist in mattem schwarz oder weiß erhältlich. Auspacken, anschließen – Fertig!“

project-audio.com

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt / Player von YouTube nachzuladen. Weitere Informationen zu YouTube finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iOTAwIiBoZWlnaHQ9IjUwNiIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC8zVFR5THM0dHRpaz9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

Pro-Ject Primary Plattenspieler

  • Riemenantrieb mit Synchronmotor
  • Außenliegender Motor mit Silikonriemen
  • Integrierte Motorsteuerung mit DC-Netzteil minimiert Motorvibrationen
  • Plattenspielerachse aus Edelstahl in Bronzelager mit Teflonboden für perfekte Laufruhe
  • 8,6” Aluminium-Tonarm, Saphir-Lager
  • Ortofon Tonabnehmer OM5e vormontiert
  • Kabel mit hartvergoldeten RCA-Steckern inklusive
  • Spezialfüße zur optimalen Entkopplung
  • Farboptionen: Schwarz matt, Weiß matt

Das sage ich

Hier kommt das Modell in schwarz zum Dreheinsatz. Der Plattenspieler sieht wirklich schick aus und die Installation ist absolut easy bis gar nicht vorhanden. Alles ist schon voreingestellt. Es gibt keinen Stress mit Auflagekraft, Antiskating und so Zeug. Der Ortofon Tonabnehmer OM5e ist sicherlich ein Einsteigermodell, klingt aber schon deutlich besser, als die Nadel vom oben erwähnten Dual Plattendreher. Auch rein optisch gefällt mir der Primary sehr gut. Der aussenliegende Motor und der sichtbare Riemen sind schon ein Hingucker.

Schlicht, technisch minimal, sehr hübsch und super Klang. Dafür gibt es von mir die Bestnote für das untere Preissegment und beide Daumen hoch.

2 Kommentare zu “Pro-Ject Primary Plattenspieler

  1. Glückwunsch!
    Für 199€ kann man nicht meckern. Viel Spass mit dem neuen Dreher 🙂

    Gruss
    Oliver

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück