Plattenregal

Submerse – Works (Project Mooncircle)

Submerse - Works (Project Mooncircle)

Submerse – Works (Project Mooncircle)

Das Album Submerse – Works hat auch eine Weile gebraucht, bis es endlich im Vinyl-41-HQ gelandet ist. Das lag dieses mal nicht an einem der oft (zu recht) gescholtenen Transportdienstleister, sondern an der blossen Verfügbarkeit. Bei HHV ist die Platte schon gefühlte Ewigkeiten ausverkauft und bei Discogs war sie zum Zeitpunkt meiner Suche nicht zu einem annehmbaren Preis vorhanden. Bei Amazon bin ich dann endlich fündig geworden und habe das letzte verfügbare Vinyl zu einem vernünftigen Preis in den Warenkorb gelegt. Momentan scheint der djshop noch ein paar Exemplare im Angebot zu haben. Schlagt zu, denn vom orangefarbenen Doppel-Vinyl hat das Project Mooncircle nur schlanke 300 Kopien pressen lassen.

Trackliste – Submerse – Works

(Direktlink: projectmooncircle.bandcamp.com/album/works)

Side A

1. Truth 02:45
2. Twiceshy 03:17
3. Melonkoly 02:51
4. Gloom 02:24
5. Pressure 02:48

Side B

6. Keepoised 03:43
7. Bokeh 02:53
8. Glazed 02:24
9. Let’s Never Come Back Here Again 03:11

Side C

10. Fumes 02:38
11. It’s Over, I Lost 04:31
12. Meaningless Moments In Capsules 03:55
13. Struck Out 03:46
14. Tears 04:59

Side D

15. Amber Park (Unreleased Bonus) 03:37
16. Slumberprty (Unreleased Bonus) 01:39
17. Blun_t (Unreleased Bonus) 01:57
18. Be Careful, It’s Spooky Inside (Unreleased Bonus) 02:18

submerse-works-project-mooncircle

»In the span of just over 5 years, Rob Orme hast released 5 individual EP’s and a full length LP with Project: Mooncircle. Due to high demand and the fact that all of his releases are out of print, we decided to release “works”, a best-of compilation with some of his best and most prominent works, including 4 entirely new and unreleased songs. [

released December 2, 2016
Artwork by Repeat Pattern
PMC158

Wertung

Meine Wertung: 9/10 für Submerse – Works. Ich bin total happy. Endlich rotiert das 18 Tracks starke Doppel-Album auch auf meinem Plattenteller. Works ist eine Art Best off mit Tracks aus den Jahren 2011-2016, die über das Berliner Label Project: Mooncircle released wurden. Zudem hat man vier, bisher unveröffentlichte, Tracks auf Seite D gepackt. Der UK Beatschmied, der zur Zeit in Tokio beheimatet ist, hat wirklich eine gute Auswahl an Titeln getroffen. Das ganze Album ist von vorn bis hinten ein musikalischer Leckerbissen in Downtempo und Electronic.

Favoriten: Keepoised, Tears und Amber Park

0 Kommentare zu “Submerse – Works (Project Mooncircle)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.