Ausnahmsweise digital

Mcstravick – Meditate (Old Soul Kollective)

Mcstravick - Meditate (Old Soul Kollective & 330 Basement Music)

Mcstravick – Meditate (Old Soul Kollective & 330 Basement Music)

Im sonnigen Kalifornien ist gut Beatbasteln. Zur sofortigen Beweisführung rufe ich Mcstravick – Meditate in den Zeugenstand. Der Beatschmied aus San Francisco hat für das Album 10 entspannte Instrumental Hip Hop Tracks produziert, die mir durchweg gefallen. Über den verrappten Track 5 hüllen wir mal den Mantel des Schweigens ;-) Meditate kann man sich digital oder als Kassette zulegen. Der Erwerb des Magnetbandes scheitert mal wieder an meiner Porto-Maxime: „Ich kaufe das nicht, wenn der Versand teurer als das eigentliche Produkt ist“. Schade! So muss ich mich mit dem digitalen Album begnügen, dass bei Bandcamp als „name your price“ Download / Stream zur Verfügung steht.

Viel Spass beim reinhören!

Trackliste – Mcstravick – Meditate

(Direktlink: mcstravick415.bandcamp.com/album/meditate)

1. Intro 01:20
2. Bad Things 01:16
3. Ecs Love 00:54
4. The City 02:33
5. Mystic w/ Manic & OHMi 04:10
6. A Beat 01:18
7. Rain 02:40
8. Nature 02:50
9. Ice Cold 02:14
10. Outro 00:50

released June 22, 2018
All tracks produced & mixed by Mcstravick for 330 Basement Music.
Track 5, „Mystic“ features raps by Manic, Mcstravick & OHMi and cuts by DJ Relik.
Track 10, „Outro“ was made at Baghead’s house.
Mastered by MJR for Filthy Broke Recordings.
Artwork by Anika Roach.
Graphic Design by Studio Don.
Additional art/design by Cole Skaggs.
Old Soul Kollective & 330 Basement Music.

0 Kommentare zu “Mcstravick – Meditate (Old Soul Kollective)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.