Plattenregal

Lipp Der Funkverteiler – Jazz Fest

Lipp Der Funkverteiler - Jazz Fest

Lipp Der Funkverteiler – Jazz Fest

Endlich wird hier im Vinyl-41-HQ mal wieder richtig der Funk verteilt. Nach den Tapes „tretboot flava vol ll“ und „Bass Wüd Drums Hort“ ist Ende 2020 das Album „Lipp Der Funkverteiler – Jazz Fest“ sanft auf meinem Plattenteller gelandet. Der (quasi) mitten ins Jazzfestival Saalfelden hineingeborenen Beatschmied hat für sein persönliches „Jazz Fest“ insgesamt 22 Tracks produziert, die durch Analoglegende SterilOne (Staub Audio Engineering Vienna) gemixt und gemastert wurden. Perfekte Kombination!

Ein bisschen Boom und ein bisschen Bap

Was soll ich hier grossartig schreiben? Awesome. Exzellente Unterhaltung. Instant classic. Das Konzeptalbum gefällt mir von vorn bis hinten. »Live-Jazz-Samples kombiniert mit ein bisschen Boom und ein bisschen Bap und natürlich Funk.« Obendrauf noch ein wohldosiert gerapptes Stück, das perfekt zur Gesamtchoreografie der Platte passen. Legt euch das Ding mal zu. Ihr werdet es nicht bereuen. Versprochen!

Meine Wertung

Der gute Philipp (Salzmann) hat mir vor kurzem schon mal eine Vorabbewertung abgerungen. Da lag die Platte noch bei 9/10. Ich habe danach das purple Vinyl noch etlichen male rotieren lassen und jedesmal neue Nuancen entdeckt, die mich begeistert haben. Deshalb meine aktualisierte Wertung für „Lipp Der Funkverteiler – Jazz Fest“: 10/10. Favoriten: „za mukica (for ya hips)“, „einfluss ft. joschi öttl“, „blosfiassat“ und „zeltwelt“.

Viel Spass beim reinhören und kopfnicken, #uffjedreht, bleibt entspannt und gesund!

Trackliste – Jazz Fest

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

(Stream / Download / Buy: lippderfunkverteiler.bandcamp.com/jazz-fest)

Side A

1. beginn ft. huat, joe, salty 03:16
2. za mukica (for ya hips) 02:38
3. amLala funk 01:21
4. kollingwoid elijo 01:34
5. an alle jazzer ft. gashtla 03:12
6. einfluss ft. joschi öttl 02:58
7. hodarawache 01:24
8. drummichi 01:22
9. widerständig 01:22
10. amlak 01:04
11. soweit so gut 00:22

lipp-der-funkverteiler-jazz-fest-b

Side B

12. wenzel 01:42
13. kein (retro)trend ft. funky p 01:50
14. olivia preiselbeer 01:54
15. warum jazz ft. huat, joe, salty 02:30
16. inselfreind ft. da teaJa 01:44
17. 26 klangfarben 01:38
18. kulturell gesehen 01:50
19. elsa elba 02:00
20. blosfiassat 00:46
21. zeltwelt 02:18
22. jazzkindalike 01:36

»Dieses Album vereint auf 22 Songs meine musikalischen Lieben – Jazz und Hip Hop. Es ist ein Konzeptalbum, basierend auf ausschließlich Live-Jazz-Samples kombiniert mit ein bisschen Boom und ein bisschen Bap und natürlich Funk. Boom Bap Funk eben [

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

released August 26, 2020
Huat, Joe, Lu, Salty_ _ Erzählungen auf Track 1 / 12 / 15
Gashtla_ _ Raps und Lyrics auf Track 5
Joschi Öttl_ _ Trompete auf Track 6
Funky P_ _ Cuts und Scratches auf Track 13
da teaJa_ _ Sample Auswahl auf Track 16
Fotos auf Cover von Helmut Frühauf_ _ Pharoah Sanders
von Heinz Bayer_ _ Abbey Lincoln / Sun Ra / Archie Shepp
Mixed und Mastered by SterilOne @ Staub Audio Engineering Vienna
Beats, Layout & Covergestaltung_ _ l!pp der funkverteiler

Deine Wertung

Wie viele Sterne bekommt die Platte von Dir?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (2 votes, average: 10,00 out of 10)
Lipp Der Funkverteiler - Jazz Fest 1Loading...

Danke!

0 Kommentare zu “Lipp Der Funkverteiler – Jazz Fest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.