Plattenregal

Kuartz – Koishiteru (Qrates)

Kuartz - Koishiteru

Kuartz – Koishiteru 恋してる (In Love)

Mit Kuartz – Koishiteru liegt die nächste Vinyl-Perle, die über den Crowdfunder Qrates finanziert wurde, auf meinem lokalen Plattenteller. Der Beatbastler aus Manchester hat 14 soulige Tracks in das schwarze Kunststoff pressen lassen. Der Nachfolger vom eher jazzigen Album Shurikens (Village Live Records / TVI007) ist „self-published“ und auf 200 Kopien limitiert.

Trackliste – Kuartz – Koishiteru

1. Here We Are Again 02:45
2. Took My Heart Away 02:29
3. Feels Like Forever 02:48
4. Say It again 02:29
5. Lay My Head On Your Shoulder 03:14
6. She Want A Condo In New York 02:08
7. You Got Me 02:53

8. She Thinks I’m Far Away 02:18
9. Please Tell Me 03:35
10. Hunny Bee Don’t Be Afraid 02:44
11. Sad When You Leave Me 02:09
12. Babee (everything is gonna be fine) 01:58
13. Gotta Get Away 02:29
14. I Ain’t Got To Love Nobody Else 02:25

released September 4, 2017
Al beats by Kuartz
Mix and Mastered by Kuartz
All Artwork by Danny Proctor

Wertung

Meine Wertung: 9/10 für “Kuartz – Koishiteru”. Für dieses Vinyl scheinen viele Soul-45er aus der Motown-Ära gesampelt worden zu sein. Ich hatte sofort die Soundtracks von Serien à la „Wunderbare Jahre (The Wonder Years)“ vor Augen. Anyway … 1960er Soul gemischt mit Hip-Hop-Beats, keiner hat das momentan so gut im Griff wie dieser Kuartz. „Crazy mad record, sample choice, those chops, crazy ass drums. Straight fire.“ sagt der prgmat. Passende Worte vom Fachmann. Grossartiges Album. So hätte Hip Hop höchstwahrscheinlich in den guten alten Sechzigern geklungen. Die Platte Koishiteru 恋してる (In Love) landet bestimmt in meiner persönlichen Top 10 für das Jahr 2017.

„Soulful Hip Hop for all the lovers out there!“

0 Kommentare zu “Kuartz – Koishiteru (Qrates)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.