Ausnahmsweise digital

Emapea – Random Beats

Emapea - Random Beats

Emapea – Random Beats

Für die Produktion vom Album Emapea – Zoning Out Volume 1 scheint einiges übrig geblieben zu sein. Diese „Reste“ hat der polnische Beatschmied jetzt digital als Emapea – Random Beats veröffentlicht. Das Ding ist so gut, dass ich es sogar als eigenes Instrumental Hip Hop Vinyl veröffentlicht hätte. Kollege Ol‘ Burger Beats hat das so durchgezogen. Aber so ist auch gut. Besser als wegschmeissen. Und es verkürzt die Wartezeit auf Zoning Out Volume 1. Ihr könnt Euch die „Outtakes“ bei Bandcamp für 7 US-Dollar als Download / Stream zulegen.

Viel Spass beim reinhören!

Trackliste – Emapea – Random Beats

(emapea.bandcamp.com/album/random-beats)

1. Desires 02:30
2. Simple Raw 02:06
3. Energy 02:11
4. Summerize 02:15
5. Lime 02:26
6. Lofi 02:08
7. Left Behind 02:17
8. Take A Break 01:13
9. Uplifter 02:39
10. Throwback 02:07
11. Vitality 01:09
12. Radiostation 01:03
13. City Lights 01:47
14. Fireplace 01:55
15. Breezy 02:00
16. Boom Bap Ish 00:43
17. PreemPete That 02:03
18. Two Days 02:05
19. Real Talk 02:27

»Zoning Outtakes.«

Digital release only.

released September 23, 2018

0 Kommentare zu “Emapea – Random Beats

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.