Plattenregal

DDob – Date Of Birth (Tapeinvader)

DDob - Date Of Birth (Tapeinvader)

DDob – Date Of Birth (Tapeinvader / Gewinnspiel inside!)

Nach snaer. – Veranda landet mit DDob – Date Of Birth das nächste Vinyl vom DIY-Label Tapeinvader im Plattenregal des Vinyl-41-HQ. Mit diesem Album legt der Kieler Beatschmied auch sein vinyles Debüt hin. Die LP mit der Katalognummer TAPEINV021 könnt ihr euch direkt beim Label, auf Bandcamp oder im Online-Shop von VinDig zulegen. Nicht überlegen, machen … es lohnt sich!

Trackliste – DDob – Date Of Birth

(Direktlink: tapeinvader.bandcamp.com/album/date-of-birth)

Side A

1. The Flight 03:06
2. Wushu 02:16
3. Gravity 03:28
4. Be Light /w Otta 03:41
5. Platoon 02:31
6. Lájo 02:55

Side B

7. Cardinal /w A¢AP Creepy 02:31
8. Amago 01:50
9. Weaver /w Ebbe Funk 03:04
10. Nebula 01:17
11. Levitation 02:49
12. Yours Forever /w Adlib Swayze 02:51
13. Waxwings 02:11
14. Last Bird 01:19

ddob-date-of-birth-tapeinvader

»Ddob’s debut album is a beautiful collage of jazz inspired live orchestration accompanied with golden-era’s drum work and clever use of sampling. Each track has a different distinct mood but collectively the album resonates a positive energy that can easily travel you to carefree and adventurous places, making it the perfect soundtrack company while you are on the road driving to an uknown destination or if you just wanna have a drink or two and enjoy your day at home.«

released July 13, 2018
All tracks produced & mixed by DDob.
Special thanks to Golem Bronko for playing the Rhodes on B3.
Mastered by Arslan Akyüz & DDob at Tone Complex Studio Kiel.
Coverart by Esther Thelen.

Wertung

Meine Wertung: 10/10 für DDob – Date Of Birth. Als ich die drei Tracks gehört habe, die zum Start der Pre-Order auf Bandcamp veröffentlicht wurden, wusste ich sofort: Dieses Vinyl will ich unbedingt haben und vor allen Dingen hören. Und der „Rest“ hat mich nicht enttäuscht, eher noch mehr überrascht. Will heissen, wirklich grossartiges Vinyl-Debüt, dass der Kieler Produzent DDob hier abgeliefert hat. Unter tatkräftiger Mithilfe von Otta (Gänsehautstimme!), A¢AP Creepy, Ebbe Funk und Adlib Swayze ist ein (überwiegend) instrumentales Hip Hop Album entstanden, dass sich die volle Punktzahl redlich verdient hat. 14 chillige Tracks mit jazzigen und überwiegend live eingespielten Beats, entspannte Samples, ganz grosses Klangkino!

Favoriten: Gravity, Weaver /w Ebbe Funk und Levitation

Gewinnspiel

Das Label hat mir ein Vinyl „DDob – Date Of Birth“ zur Verfügung gestellt, das ich hiermit gern verlose. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, erledigt hier in den Kommentaren einfach die folgende Aufgabe:

Bitte hinterlasst in den Kommentaren einen Vierzeiler, der erklärt, warum Ihr das Album gewinnen wollt. Let’s rap!

ddob-date-of-birth-tapeinvader-gewinnspiel

Teilnahmebedingungen

Facebook-Likes für Vinyl 41, DDob und Tapeinvader sind keine Bedingung, wären aber schon schön und erhöhen definitiv die persönlichen Karmapunkte! :-)

Das Gewinnspiel startet mit Veröffentlichung dieses Beitrages und endet am 21.07.2018 um 23:59 Uhr. Alle bis dahin veröffentlichten Kommentare (Hier im Blog! Nicht bei Facebook, Twitter oder Instagram!), die mit einer gültigen Mail-Adresse versehen sind, nehmen automatisch an dem Gewinnspiel teil. Pro Person ist nur eine einmalige Teilnahme am Gewinnspiel erlaubt. Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die Ihren Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder Schweiz und das 18. Lebensjahr vollendet haben. Die Gewinnermittlung erfolgt am 22.07.2018 mit der Webseite random.org, mit der eine zufällige Kommentarnummer ermittelt wird. Der Gewinner wird ebenfalls am 22.07.2018 per Mail und hier in den Kommentaren / im Beitrag informiert.

Viel Glück!

Folgender Preis kann gewonnen werden: 1x Vinyl „DDob – Date Of Birth“. Die Platte wurden mir vom Label zur Verfügung gestellt. Eine Barauszahlung des Gewinns ist ausgeschlossen. Gewinnansprüche sind nicht übertragbar. Soweit im Rahmen des Gewinnspiels personenbezogene Daten von Teilnehmern erfasst werden, werden diese von uns ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels und Speicherung des Kommentars erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Einwilligung zur Speicherung und Nutzung der erhobenen Daten kann durch den Teilnehmer jederzeit unter datenschutz[at]vinyl-41.de widerrufen werden.

Facebook, Instagram, Twitter und Google+ sind weder Veranstalter des Gewinnspiels, noch in irgendeiner Art daran beteiligt.

Der Gewinner

ddob-gewinner

Glückwunsch Chris!

(Berlin, 16.07.2018 – „DDob – Date Of Birth“)

5 Kommentare zu “DDob – Date Of Birth (Tapeinvader)

  1. ich sitze nicht grad auf vielen kohlen
    deshalb kann ich mir die pladde nicht holen
    muss mich hier mit nem 4zeiler prostituieren
    und nun lass mich endlich das vinyl kassieren

    ich hoffe ist nicht zu peinlich … 😉

  2. Rap ist mein Leben,
    Beats sind meine Leidschaft,
    lass mich gewinnen,
    weil du dann gutes Karma hast! 😉

  3. curse van osschot

    i can’t rhyme „auf deutsch“, so imma say it in my own slang/
    fuck mp3’s, i play vinyl like a grown man/
    a trueschool dude, believe me when i text this shit/
    i need this record, cause i have room left in my EXPEDIT/
    *brrrrrrrrattt*  😉

  4. Aufgewacht, gesehn dass Vinyl41 ein Gewinnspiel macht,
    Vergorner Traubensaft in meinem Blutkreislauf,
    Will doch nur die Platte mit dem Tukan drauf,
    Leg die Scheibe auf, und ich bin wieder super drauf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.