Plattenregal

COLT74 – Colored Dreams

COLT74 - Colored Dreams (Dezi-Belle)

COLT74 – Colored Dreams (Dezi-Belle)

Über das Berliner Independent Label Dezi-Belle – dass sich eigentlich eher den chilligen Instrumental Klängen verschrieben hat – ist Anfang März 2022 das Boom Bap Brett „COLT74 – Colored Dreams“ erschienen. 15 krachende Hip Hop Tunes hat der französische Beatschmied aus dem The 13 Looters Umfeld für sein aktuelles Album produziert. Knackige Drums und oldschoolige Samples von vorn bis hinten. Es war echt schwer ein paar Favoriten zu picken. Hamma!

Meine Wertung

Meine Wertung: 10/10. Favoriten: „April ’97“, „Bright Future“, „Bad City“ und der Rest der Platte. Ihr könnt euch das großartige Vinyl direkt beim Label oder bei Bandcamp zulegen.

Viel Spass beim reinhören und kopfnicken, #uffjedreht, bleibt entspannt und gesund!

Trackliste – Colored Dreams

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

(dezi-belle.bandcamp.com/colored-dreams)

Side A

1. From Nowhere 01:38
2. Let Me Light The Sky 02:34
3. April ’97 01:56
4. Bright Future 02:09
5. Space Traveler 02:25
6. Rock The Funk Fuzz 02:19
7. Colored Dreams 02:46
8. All About (Interlude) 01:04

Side B

9. Sunrise 02:23
10. Bad City 02:12
11. Beat, Weed and Bitch 02:20
12. Track 12 02:23
13. Reprezent 02:36
14. Love From The Moon 02:30
15. P.C.B. (Paris City Beat) 01:47

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

released March 6, 2022

Deine Wertung

Wie viele Sterne bekommt die Platte von Dir?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (1 votes, average: 10,00 out of 10)
COLT74 - Colored Dreams 3Loading...

Danke!

0 Kommentare zu “COLT74 – Colored Dreams

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.