Plattenregal

snaer – drftwoods (VinDig289)

snaer - drftwoods - VinDig289

snaer – drftwoods (Tapeinvader / Vinyl Digital)

Nach dem grossartigen Debüt Veranda kommt hier auch schon der zweite vinyle Streich vom Beatbastler aus Flensburg: snaer – drftwoods. Dieses mal zeichnet sich nicht Tapeinvader für die Pressung verantwortlich, sondern Vinyl Digital. VinDig hat 300 Kopien anfertigen lassen, die ihr hier bestellen könnt.

Trackliste – snaer – drftwoods

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com nachzuladen. Weitere Informationen zu bandcamp.com finden Sie hier.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzdHlsZT0iYm9yZGVyOiAwOyB3aWR0aDogMTAwJTsgaGVpZ2h0OiAxMjBweDsiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly9iYW5kY2FtcC5jb20vRW1iZWRkZWRQbGF5ZXIvYWxidW09NDI2MDkwMDY1Ni9zaXplPWxhcmdlL2JnY29sPWZmZmZmZi9saW5rY29sPTA2ODdmNS90cmFja2xpc3Q9ZmFsc2UvYXJ0d29yaz1zbWFsbC90cmFuc3BhcmVudD10cnVlLyIgc2VhbWxlc3M+PGEgaHJlZj0iaHR0cDovL3RhcGVpbnZhZGVyLmJhbmRjYW1wLmNvbS9hbGJ1bS9kcmZ0d29vZHMiPmRyZnR3b29kcyBieSBzbmFlci48L2E+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==

Side A

A1 – intro 00:55
A2 – first.snow 01:17
A3 – ages 02:01
A4 – malaana 01:06
A5 – empty.street71 01:00
A6 – seeyaa 01:36
A7 – breaks 01:32
A8 – genua 01:12
A9 – can’t hide 01:25
A10 – nxtto.me 02:01
A11 – lazydays2 (bonus) 01:31
A12 – seeya2 (bonus) feat. sugi.wa 01:32
A13 – spezi (bonus) 01:42

Side B

B1 – like that 01:23
B2 – ikeapalms 01:12
B3 – no.milk 02:12
B4 – $$$ 01:24
B5 – it’s like 1 01:10
B6 – interlude 00:36
B7 – breezin 01:33
B8 – idntknw 01:47
B9 – rnning.shoes 01:39
B10 – outro 00:59
B11 – june (bonus) 01:42
B12 – just (bonus) 01:22
B13 – ginkgo (bonus) 01:06

“drftwoods is the second Tapeinvader release by 21-year old producer snaer., containing twenty smooth beats and interludes. Making heavy use of his SP-404 leads to a warm, moody and distinctive sound. Featuring beautiful coverart by Kid Overhead.”

Wertung

Meine Wertung: 8/10 für “snaer – drftwoods”. Wie auch schon beim Album Veranda, erschien drftwoods zuerst als Kassette beim Tapeinvader (ausverkauft!). Wieder haben es ein paar Bonustracks auf die vor kurzem erschienene Platte geschafft. Schon allein deswegen lohnt sich die Anschaffung. Aber auch der “Rest” der insgesamt 26 chilligen Beats und Interludes klingt IMHO auf dem Vinyl nochmals deutlich besser. Favoriten: breaks, seeya2 feat. sugi.wa und idntknw.

0 Kommentare zu “snaer – drftwoods (VinDig289)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück