Plattenregal

Norman Gein & Claymore Beats

Norman Gein & Claymore Beats - H​.​A​.​S. EP

Norman Gein & Claymore Beats – H​.​A​.​S. EP

Nach dem Intro der „H​.​A​.​S. EP“ dachte ich so: »Huch, doch ne Instrumental Scheibe?« Dann ging es mit „Revoxanlagen“ aber so richtig los und die Richtung wurde klar. Heftige Produktionen von Claymore Beats und ebenso heftige Battlerap Lines von Norman Gein wurden in schwarzes Polyvinylchlorid gepresst.

Ich muss gestehen, dass die Platte so zwei bis drei Rotationen brauchte, bis sie mich überzeugen konnte. Die brachialen Rated R Rhymes und krachenden Beats aus dem Untergrund musste ich erstmal verdauen. Aber dann: Hamma! Absolute Deutschrap-Empfehlung aus dem Vinyl-41-HQ!

Meine Wertung

Meine Wertung: 8/10. Favoriten: „Priceless feat. Martin Meiwes & Gavin“, „Komfortzone“ und „Nie wieder“. Die Platte ist bei Bandcamp, HHV und VinDig verfügbar. Gönnt euch das Ding!

Viel Spass beim reinhören und kopfnicken, #uffjedreht, bleibt entspannt und gesund!

Trackliste – H​.​A​.​S. EP

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

(normangeinstuckman.bandcamp.com/h-a-s-ep)

Side A

1. Intro 01:51
2. Revoxanlagen feat. Ol‘ Dirty T-Shirt 03:03
3. Priceless feat. Martin Meiwes & Gavin Sense 02:45
4. Bandscheibenvorfall 03:25

Side B

5. Komfortzone 02:43
6. Friedhofsbesuch feat. Trader Joe 03:28
7. Nie wieder 02:44
8. Outro 01:54

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

released February 28, 2022
Lyrics: Norman Gein
Beats: Claymore Beats
Master: Pawcut
Artwork: SNDNBCK

Deine Wertung

Wie viele Sterne bekommt die Platte von Dir?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (3 votes, average: 7,67 out of 10)
Norman Gein & Claymore Beats 3Loading...

Danke!

0 Kommentare zu “Norman Gein & Claymore Beats

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.