Plattenregal

Meister Lampe – Orb II (okwow)

Meister Lampe - Orb II - okwow

Meister Lampe – Orb II (okwow)

Neues vom Langohr aus Basel. Nach dem Erfolgsdebüt Orb legt der Schweizer Beatschmied mit „Meister Lampe – Orb II“ sauber nach. Auch der zweite Teil ist über das Label okwow (okwow0020) erschienen. Der limited Vinyl-Edition liegen ein A2 Poster, drei Sticker und ein Download Code bei. Da ist man gleich rundum versorgt.

Meister Lampe vertraut erneut auf die Neun-Track-Strategie. Keine Ahnung, was das ist. Klingt aber gut. Für die Hip Hop Beats von „Orb II“ hat er sich wieder auf eine musikalische Weltreise begeben. Bei seiner Heimreise hatte er Samples aus Indien, Grenada, Brasilien, Benin und den Kap Verden im Gepäck. Alles Zutaten ergeben, ordentlich vermixt, ein exzellentes und abwechslungsreiches Instrumental Album. Das von Ludwig Maier/GKG Mastering gemasterte und von Taj Francis gestaltete Vinyl ist ein eindrucksvoller Nachfolger vom Solo-Debüt des helvetischen Produzenten. Meine Wertung: 9/10. Favoriten: „Yemoja“, „Nuralain“ und „Gardens Of Isfahan“.

Für die Basler Kundschaft hat sich das Beat-Karnickel etwas ganz besonderes ausgedacht. Hier bestellt und anschließend vom Künstler himself per Velo ausgeliefert. Hamma! Der gewöhnliche Rest vom Schützenfest, dem ich natürlich auch angehöre, muss auf die Online-Shops von HHV Records und VinDig zurückgreifen. Das sind aber auch keine schlechten Adressen …

Viel Spass beim reinhören!

Trackliste – Orb II

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

(https://meisterlampe.bandcamp.com/album/orb-ii)

Side A

1. Tud Dret 02:39
2. Yemoja 03:18
3. Dantokpa 03:21
4. Goddess Rati 02:44
5. Magoado 02:56

meister-lampe-orb-ii-okwow

Side B

6. Nuralain 03:36
7. Aiguèze 03:09
8. Gardens Of Isfahan 03:02
9. Angin Kencang 03:24

meister-lampe-orb-ii-okwow-download-code

»Meister Lampe continues his musical journey around the world. After his successful debut album „Orb“ he returns after exactly one year with an exciting and colorful sequel: Orb II.«

released April 5, 2019
Music & Mix: Meister Lampe
Mastering: Ludwig Maier/GKG Mastering
Artwork: Taj Francis

PS: Wer einen Download-Code findet, der darf ihn auch nutzen! :-)

0 Kommentare zu “Meister Lampe – Orb II (okwow)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.