Tapes

Max Chill – Chillmatic

Max Chill - Chillmatic

Max Chill – Chillmatic

Über Max Chill an sich kann ich jetzt nicht soviel berichten, aber sein self-released Tape „Chillmatic“, dass ich mal wieder rein zufällig entdeckte, hat mich trotzdem echt überrascht. 19 Instrumental Hip Hop Beats zwischen Jazz Hop, Chillhop und Lo-Fi hat der slowenische Beatschmied auf diverse analogen Datenträger überspielt. Süperbe Kassette, die ihr euch für schlanke 5 Euro (zzgl. 3 Euro Versand) bei Bandcamp zulegen könnt. Meine Wertung: 8/10. Favoriten: „Nice Dreamy Waltz“, „Awakening“ und „Shadows“.

Viel Spass beim reinhören, #uffjedreht und bleibt gesund!

Trackliste – Chillmatic

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

(Stream / Download / Buy: maxchill.bandcamp.com/chillmatic)

Side A

1. Great Stuff 02:17
2. Daydreaming 02:32
3. Not Sure 01:55
4. Chillmatic 02:17
5. Memories 02:20
6. Nice Dreamy Waltz 02:17
7. Go Ahead 01:22
8. Get By 02:07
9. Not Much Of A Dancer 02:17

Side B

10. Sunday Afternoon 02:33
11. Awakening 01:32
12. Night Walk 02:21
13. Space Taxi 01:31
14. Lost In Time 01:47
15. The Cosmic Sea 02:23
16. Getting Home 01:54
17. Shadows 01:41
18. Complex Task 02:03
19. Island In The Sky 01:33

released January 28, 2020

Deine Wertung

Wie viele Sterne bekommt das Tape von Dir?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (2 votes, average: 8,00 out of 10)
Max Chill - Chillmatic 1Loading...

Danke!

0 Kommentare zu “Max Chill – Chillmatic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.