Plattenregal

Hip Dozer Compilation vol​.2

Hip Dozer Compilation vol​.2

Hip Dozer Compilation vol​.2

Wie hier schon mal leicht angekündigt liegt Hip Dozer Compilation vol​.2 jetzt endlich auf meinem Plattenteller. Hat die Hip Dozer Compilation 001 noch auf eine Platte gepasst, war für den 2 Teil schon ein Doppel-Vinyl von Nöten. Für die Pressung wurde dieses mal eine Crowdfunding Kampagne über die Diggers Factory gestartet und erfolgreich durchgezogen. Final wurden 200 Kopien hergestellt.

Trackliste – Hip Dozer Compilation vol​.2

Side A

1. ninjoi. – I Was in Love a Long Time Ago 03:20
2. Mr. Käfer – Life Circle 03:01
3. Hazy Year – out for good 02:06
4. saib. – mellow dust 01:45
5. deeB – The Brooklyn Tango 03:00
6. idealism – Park 02:09

Side B

7. axian – Hope 01:42
8. Philanthrope – Melt 01:46
9. j’san – alone by your side 01:25
10. Konteks – Enouement 02:38
11. chuckee. – trippin 02:44
12. minthaze – cherry weed 01:37

Side C

13. Bonus Points – After Hours 02:48
14. iamalex – The Moon 02:56
15. Seneca B – Hearts 02:06
16. Pabzzz – Lazy Mood 03:06
17. Simon Jefferis – Bella-Notte 02:26
18. sleepdealer – beginnings 01:36

Side D

19. Kupla – Jazz Cats 02:38
20. B-Side – Sunshine 03:00
21. plusma – beygl 01:54
22. L’indécis – Drizzle 02:59
23. Kazam – Oh Margaery 02:00
24. Flitz & Suppe – Vibin‘ 03:22

hip-dozer-compilation-vol​-2

»The Hip Dozer family is back after a second year of intense digging through the rising hip-hop instrumental scene and is happy to celebrate with you its second compilation at this occasion !

24 of the best beat-makers of the sphere (saib, idealism, plusma, Philanthrope…) agreed to add their special touch to this release, producing an exclusive track each.

As a result, one hour of instrumental hip-hop mixing influences between cities, nature and feelings. Melodic and soulful productions are balanced with some catchy and happy tunes giving to this album a wide preview of sound possibilities given by this emerging genre. Sometime jazzy, sometime groovy, this journey is about to become an inevitable ally to chill, relax or work with all year long.«

Label : Hip Dozer Records
Release date : 10 / 11 / 2017
Artwork by Elizeu Salazar
Master by Philanthrope

Wertung

Meine Wertung: 8/10 für Hip Dozer Compilation vol​.2. Masse statt Klasse? Nein! Masse und durchaus auch Klasse. 24 mir bekannte und unbekannte Beatschmiede durften 24 Instrumental Hip Hop Tracks produzieren. Das ganze Album ist wieder sehr chillig geworden und steht seinem Vorgänger in nichts nach. Beats von Funky bis jazzy und ein bisschen groovy… ein Sampler, den man sich mit ruhigem Gewissen gönnen kann.

Favoriten: deeB – The Brooklyn Tango, Bonus Points – After Hours und B-Side – Sunshine

2 Kommentare zu “Hip Dozer Compilation vol​.2

  1. Lecker! Läuft gerade digital im Hintergrund bei mir. Gibts noch Vinyl-Exemplare? Wenn ja, wo?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.