Plattenregal

Funkonami – Into The Deep Ocean

Funkonami - Into The Deep Ocean - Village Live

Funkonami – Into The Deep Ocean (Village Live)

Nachdem ich Deep Into The Forrest (TVI005) voll verpasst habe, bin ich dieses mal auf Nummer sicher gegangen und habe in meinem Smartphone mehrere Erinnerungen hinterlegt. Was soll ich sagen, gute Strategie. Ich habe nicht nur einfach ein Vinyl erwischt, ich war einer der 100 ersten Besteller und habe Funkonami – Into The Deep Ocean (TVI012) als limited Ocean Blue record w. OBI strip erwischt. Yeah! Danach gab es noch 200 Platten aus schwarzem Kunststoff, über die ich mich wahrscheinlich genauso gefreut hätte. Beide Versionen sind erwartungsgemäss bereits ausverkauft. Ein paar Kassetten sind bei Village Live noch vorhanden.

Trackliste – Funkonami – Into The Deep Ocean

Side A

1. Ocean Intro 00:34
2. Into The Deep Ocean 02:15
3. I Got It Going On (So What You Wanna Do) 02:41
4. Way Back 02:48
5. By The Clock 02:34
6. Restless Sea 03:00
7. New School Flava 02:35
8. Listen To This 03:01

Side B

9. My Style 02:28
10. Dedication 02:42
11. Chasing 02:40
12. Siren’s Chant 02:46
13. The 94′ 02:42
14. Orthodox Funk 02:58
15. Sailing Hence Forth 02:53

„Following his Village Live debut ‘Deep Into The Forest’ (TVI005), Greek producer Funkonami is back with his new album ‘Into The Deep Ocean’

Made entirely on an E-Mu SP1200 & Akai S950, ‘ITDO’ is a 15 track instrumental album paying homage to his previous LP whilst developing his signature sound of laidback samples and intricate drum patterns“

released November 15, 2017
Produced by Funkonami at SR Studio
Artwork: SIA AIS
Mixed and Mastered at MD Recording Studio

Wertung

Meine Wertung: 9/10 für „Funkonami – Into The Deep Ocean“. Da passt mal wieder alles. Design von Cover, OBI Strip und Vinyl sowie der Klang der Platte, nahezu perfekt. Der aus Griechenland stammende Beatschmied hat mit diesem völlig entspannten Album eindrucksvoll bewiesen, dass er sein Equipment (E-Mu SP1200 und Akai S950) voll im Griff hat. Alle 15 Tracks sind gut produziert und sehr abwechslungsreich. Die instrumentale Hip Hop Reise durch den tiefen Ozean macht richtig Spass. Funkonami und Village Live, dass scheint richtig gut zu passen. Favoriten: Into The Deep Ocean, Listen To This und Chasing.

0 Kommentare zu “Funkonami – Into The Deep Ocean

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.