Fünf Fragen

Fünf Fragen an Mears

Fünf Fragen an Mears

Fünf Fragen an Mears

Für #15 unserer beliebten Q&A Serie #5fragen haben wir Mears am Start. Auch für ihn gilt das Motto “fasse dich kurz”. Verwundert aber auch in keinster Weise. Denn der Voodoofunker macht in Instrumentals und nicht in Rap. Viel Spass!

Wer bist Du und was machst Du?

Ich bin Mears, Musikproduzent und Vinyl-DJ aus einem kleinen Dorf Namens Röckersbühl. (nähe Neumarkt in der Oberpfalz.)

Mitgründer der Voodoofunkers und der Owey Crew!

Voodoofunkers – jeder Stich zeigt Wirkung

Für welches Vinyl hast Du das erste mal Geld ausgegeben?

Outkast – Atliens

Welche Platte ist Dein absoluter Favorit?

Charles Bradley – Changes

Welche Musik-Genres hörst Du am liebsten?

Funk, Reggea und Hip Hop

Welche vergriffenen Vinyls sollten nachgepresst werden?

Huss und Hodn – Jetzt schämst du dich

https://soundcloud.com/mears-2

Vielen Dank an Mears!

Hier schon mal die neue Platte “Voodoofunkers – Jeder Stich Zeigt Wirkung” als Bandcamp-Stream …

… und demnächst bei uns im Blog!

Wenn Ihr diese fünf Fragen auch mal beantworten wollt, dann schickt die Antworten doch einfach an email hidden; JavaScript is required und ich werde sie hier bei „Vinyl 41“ veröffentlichen. Links zu Euren Blogs, Projekten und Sozialen Netzwerken sowie Fotos von Euch und Euren Lieblings-Vinyls sind ausdrücklich erwünscht.

0 Kommentare zu “Fünf Fragen an Mears

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.