Fünf Fragen

Fünf Fragen an johnEkwest

Fünf Fragen an johnEkwest

Fünf Fragen an johnEkwest

johnEkwest habe ich über einen Kassettenkauf (Trips Of A Jazztronaut / LabOhr), der einst über das mächtige Facebook-Imperium abgewickelt wurde, virtuell kennengelernt. Da auch ihr bestimmt jetzt etwas mehr über den rappenden Beatschmied wissen wollt, hat er mal eben unsere global beliebten #5fragen beantwortet. BTW: Mittlerweile sind wir bei #14 angekommen. Hamma! Viel Spaß!

Wer bist Du und was machst Du?

Ich bin johnEkwest vom RohKosT Kollektiv / NeVeR SoBeR Clique und ich bin Beatbastler/Rapper.

Für welches Vinyl hast Du das erste mal Geld ausgegeben?

Mein erstes Geld habe ich für die Arsonists – Pyromaniax/In Your Town Maxi ausgegeben, da ich damals einfach den Beat von Pyromaniax für unsere Freestyle Sessions in meinem Keller haben wollte.

Arsonists - Pyromaniax - In Your Town - Maxi

Welche Platte ist Dein absoluter Favorit?

Meine absolute Lieblingsplatte ist Company Flow – Funcrusher Plus. Für mich ist diese Platte einfach DAS Rap Album schlechthin. Ausserdem verbinde ich viele Erinnerungen an meine Jugend mit diesem Album.

Company Flow - Funcrusher Plus

Welche Musik-Genres hörst Du am liebsten?

Neben Rap höre ich natürlich auch gerne viel Instrumental Kram. Ausserdem höre ich in meiner Freizeit viel Soul, Funk, Jazz und Disco, aber auch Punk, Ska, Hardcore, Drum ‘N Bass & Jungle. Eigentlich höre ich so ziemlich alles, je nachdem wie meine Laune ist.

Welche vergriffenen Vinyls sollten nachgepresst werden?

Also ich würde es begrüßen wenn Huss & Hodn – Jetzt Schämst Du Dich und Kamp One & Whizz Vienna – Versager Ohne Zukunft nochmal nachgepresst werden würden.

Shout Outs gehen an: loop luke, Joeseph Hill, ClintBeatWood, TheBeatljuice, Axel Schweizz, Tyler Borboun, RAZ & besonders an meine Frau Nadine, die meinen musikalischen Scheiss tagein, tagaus “ertragen” muss und gleichzeitig mein größter Supporter ist.

YouTube: https://www.youtube.com/user/johnEkwest

Soundcloud: https://soundcloud.com/johnekwest

Facebook: https://www.facebook.com/johnEkwestRKT/

Vielen Dank an johnEkwest und seine Frau Nadine!

Wenn Ihr diese fünf Fragen auch mal beantworten wollt, dann schickt die Antworten doch einfach an email hidden; JavaScript is required und ich werde sie hier bei „Vinyl 41“ veröffentlichen. Links zu Euren Blogs, Projekten und Sozialen Netzwerken sowie Fotos von Euch und Euren Lieblings-Vinyls sind ausdrücklich erwünscht.

0 Kommentare zu “Fünf Fragen an johnEkwest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.