Tapes

Flakodiablo, Keller Allstars, Herb.sun

Flakodiablo & Knowz, Super Keller Allstars, Herb.sun

Flakodiablo, Super Keller Allstars, Herb.sun – Tapes #5

Für Tapes #5 steigen Flakodiablo & Knowz, die Super Keller Allstars und Herb.sun in den Ring bzw. in das Kassettendeck. Dieses Line-up liest sich nicht nur verdammt gut, es klingt auch so.

Viel Spaß mit meinem 5. “MC Stapel”!

Flakodiablo & Knowz – From Da Last Corner

A1. Intro 01:06
A2. 90s Progression 02:42
A3. Hellflip 02:36
A4. Straight Architect 02:41
A5. Blue Moon (One4LunarTapes) 02:58
A6. Astronomy 02:39
A7. Combination From Da Mastas Ft. Dj Jopsen 02:14
A8. Invernal 02:58

B1. The Corner 01:36
B2. Smooth Ft. Dj Ropo 02:30
B3. Can You Dig It 02:30
B4. Jazzy Technics 02:42
B5. On The Run 02:45
B6. Microphone Killaz 02:35
B7. SpaceJam 02:30
B8. Re-Formation Ft. Dj Ropo 02:48

All beats produced, mixed and mastered by Flakodiablo & Knowz

“In the course of a thorough digging on the border between Argentina and Chile we have discovered ruins of unknown origin… After withdrawal of samples and examination: we received 40 minutes of rare material from two local underground beatmakers – Flakodiablo (Chile) and Knowz (Argentina). Present to your attention a joint cassette release called “From Da Last Corner”!”

Super Keller Allstars – Keller Flavour Label Sampler No​.​1

01. IROCC – when she´s gone 02:39
02. C-Ras the Beatsmith – All Informa Fi Dead 02:33
03. K-Hans-K – YEAH 02:52
04. LBL – thruth and sea´s 04:21
05. FB7 – Einfach so 03:02
06. dasd – der mit Uhhh 02:05
07. Keller Flavour Allstars 10:09
08. C-Ras the Beatsmith – Phantom Planet feat. Bad Chieff 01:39
09. K-Hans-K – Schee 02:23
10. FB7 – Scheiss auf FB7 03:59
11. IROCC – up´s n down´s 02:20
12. LBL – lost´n wins 02:56
13. dasd – der andere 02:23
14. GreenInstruments – Corrupted Lungs prod. LBL 02:02
15. LBL – Keller Flavour Allstars Instrumental 10:13

“Der erste Label Sampler direkt aus dem Keller mit allen Kellermembers, die bereits bekannt oder zukünftig die Szene aufrollen werden ist am Start! Jedes Kellermember hat für den Label-Sampler KELLER FLAVOUR ALLSTARS, zwei krachende oder auch melancholische Beats beigesteuert, so dass man getrost sagen kann: Dieser Sampler ist an Abwechslung nicht zu überbieten.”

Herb.sun – Herb Shuttles

01. boodschappen doen 00:38
02. bigmackin 01:56
03. god pot 02:08
04. brasil op weg 01:10
05. lay back 02:03
06. wake & bake 01:51
07. cleanminded 01:59
08. go ask alice pt II 02:47
09. interlude 00:56
10. don 01:14
11. alphawellen 02:54

2x 10 Min
Beats straight out of the MPC2000xl
produced by herb.sun

Fazit Tapes #5

Wieder sind durchweg alle Kassetten eine persönliche Empfehlung von mir. Besonders gut gefallen hat mir das Tape “Flakodiablo & Knowz – From Da Last Corner” aus dem Hause DirtyBeauty. Die beiden Südamerikaner haben rares Material zusammengekratzt und damit 40 Minuten vom feinsten Boombap produziert.

BTW: “… Doch der Verkaufstrend für Kassetten zeigt aufwärts – die jüngst veröffentlichte „Nielsen-Musik-Studie“ belegt, dass die Absatzzahlen für Musikkassetten im Jahr 2016 gegenüber dem Vorjahr um 74% höher lagen – es wurden 55.000 mehr Tapes verkauft als 2015.”

Quelle: blog.discogs.com/de

Hmmm, sollte ich doch tape-41.de ins Rennen schicken?

0 Kommentare zu “Flakodiablo, Keller Allstars, Herb.sun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.