Plattenregal

Carta‘ P. x Parental – A Beautiful Mess

Carta' P. x Parental - A Beautiful Mess

Carta‘ P. x Parental – A Beautiful Mess (Akromégalie / HHV)

Nach Horror City x Parental – Supa Vill’n steht mit „Carta‘ P. x Parental – A Beautiful Mess“ das nächste Producer-Album des französischen Beatschmieds und Label-Bosses Parental auf dem heimischen Plattenteller. Das Doppel-Vinyl ist als Deluxe Edition inkl. aller Instrumentals über Akromégalie und HHV Records erschienen. Knappe 300 Kopien wurden in schwarzes Gold gepresst. Das Mastering wurde von K-Def und Sven Friederichs übernommen.

14 Tracks hat Parental, der Produzent aus Paris, als Klangteppich für Carta’ P. aka „The Obvious Wonder“ verlegt. Die fetten „Golden Era“ Hip Hop Beats mit jazzigen und folkloristischen Samples passen perfekt zum Rapstyle des US-Amerikanischen Wortakrobaten. Aber noch stärker wirken sie für mich als reine Instrumentals. Erneut den Daumen hoch für die rapbereinigten Seiten C und D. Meine Wertung: 9/10. Favoriten: „MSNBC: My Story Needs Better Clarity“, „MOM: Migraines Of Milan“ und „NYC To Cali“.

Die Deluxe Edition könnt ihr euch bei HHV Records oder fatbeats zulegen.

Viel Spass beim reinhören!

Trackliste – A Beautiful Mess

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

(Download / Stream: djparental.bandcamp.com/a-beautiful-mess)

Side A

1. NYC To CDG 02:31
2. MSNBC: My Story Needs Better Clarity 02:53
3. A Day In The Life 04:01
4. Excited 02:54
5. MOM: Migraines Of Milan 02:12
6. Promissory Note 03:13
7. SMEO: Sweat My Edges Out 02:29

Side B

8. A Beautiful Mess 03:18
9. Carter P. 02:22
10. I Hate You 02:32
11. Misunderstood 02:38
12. Zoo 02:40
13. NYC To Cali 02:39
14. Too Many (Remix) [feat. Breeze Brewin‘] 02:52

Side C and D

Instrumentals

carta-p-x-parental-a-beautiful-mess-b-d

»The entire project was produced by Parental and written by Carta’ P. over the span of two years. The two musical juggernauts collaborated and recorded over twenty songs together. Throughout the project, you can hear the musical chemistry along with the development of the album.«

released September 20, 2019

Deine Wertung

Wie viele Sterne bekommt die Platte von Dir?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (1 votes, average: 9,00 out of 10)
Carta' P. x Parental - A Beautiful MessLoading...

Danke!

0 Kommentare zu “Carta‘ P. x Parental – A Beautiful Mess

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.