Plattenregal

The Deli – Vibes 3 (Cold Busted)

The Deli - Vibes 3 (Cold Busted)

The Deli – Vibes 3 (Cold Busted)

Nach Daydreaming (Kid Abstrakt) und Jazz Cat ist mit „The Deli – Vibes 3“ (BUSTEDINCHES101) das dritte Vinyl des texanischen Beatschmieds im Vinyl-41-HQ gelandet. Das Album wurde 2017 erstmalig über Cold Busted veröffentlicht. Zwei Jahre später wurde es geremastered und in „Purple colored“ Polyvinylchlorid gepresst. Die Neuauflage wurde auf 500 Kopien limitiert.

Die stattliche Anzahl von 18 Tracks hat The Deli aka David Pryor für „Vibes 3“ produziert. Jazzige Beats und knisternde Samples bilden die Grundlage für das süperbe und oldschoolig anmutende Hip Hop Werk. Solides Instrumental Album, dass IMHO nicht ganz an den eigentlichen Nachfolger „Jazz Cat“ rankommt. Trotzdem absolut empfehlenswert. Meine Wertung: 8/10. Favoriten: „Cherries“, „Fall Breeze“, „Fall Breeze“ (absoluter Kracher!) und „The Rhyme“.

Das Schmuckstuck in Purple könnt ihr euch direkt beim kalifornischen Label Cold Busted (Lieferung aus UK) zulegen. Viel Spass beim reinhören!

Trackliste – Vibes 3

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzdHlsZT0iYm9yZGVyOiAwOyB3aWR0aDogMTAwJTsgaGVpZ2h0OiAxMjBweDsiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly9iYW5kY2FtcC5jb20vRW1iZWRkZWRQbGF5ZXIvYWxidW09MTI1NDA3NDc3MC9zaXplPWxhcmdlL2JnY29sPWZmZmZmZi9saW5rY29sPTA2ODdmNS90cmFja2xpc3Q9ZmFsc2UvYXJ0d29yaz1zbWFsbC90cmFuc3BhcmVudD10cnVlLyIgc2VhbWxlc3M+PGEgaHJlZj0iaHR0cDovL3Nob3AuY29sZGJ1c3RlZC5vcmcvYWxidW0vdmliZXMtMyI+VmliZXMgMyBieSBUaGUgRGVsaTwvYT48L2lmcmFtZT48L3A+

(Stream / Download: shop.coldbusted.org/vibes-3)

Side A

1. 1B4W 00:49
2. Luv Shxt 03:37
3. sidra 03:25
4. Cherries 02:18
5. 4Tina 01:39
6. Poppa 01:24
7. Bxtch 02:52
8. 1993 02:25
9. Rain 01:01
10. Bossa 01:57

the-deli-vibes-3-cold-busted

Side B

11. Fall Breeze 01:49
12. Float 01:29
13. Golden 02:39
14. Flowers 03:07
15. Lighthouses 02:26
16. The Rhyme 03:12
17. Triste3 02:22
18. Briefing 02:54

the-deli-vibes-3-cold-busted-b

»Cold Busted is the label based in downtown Los Angeles releasing trip-hop, lo-fi, instrumental hip-hop, and other downtempo beats showcasing beatmakers from all over the place. Hailing from Austin – Texas, The Deli serves up old school vibes spread across 18 jazz inspired instrumentals.«

released February 26, 2016
Design by Vitamin D
Executive Producer, Derrick Daisey
All works registered with Some Cutz Up (ASCAP)

Deine Wertung

Wie viele Sterne bekommt die Platte von Dir?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (2 votes, average: 8,00 out of 10)
The Deli - Vibes 3 (Cold Busted)Loading...

Danke!

0 Kommentare zu “The Deli – Vibes 3 (Cold Busted)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.