Plattenregal

Shinji – In Colour (Cold Busted)

Shinji - In Colour (Cold Busted)

Shinji – In Colour (Cold Busted)

STEREO At Its Best…When You Hear It On COLD BUSTED. Das gilt auch für das Album Shinji – In Colour, dass seit ein paar Tagen im Vinyl-41-HQ rotiert. Die Platte des Beatschmieds vom Australian Capital Territory ist auf schmale 250 Kopien limitiert und direkt auf der Bandcamp-Seite des Künstlers oder bei HHV zum Kauf verfügbar.

Trackliste – In Colour

(shinjimusic.bandcamp.com/album/in-colour)

Side A

1. In Colour 02:10
2. For Some Reason 03:10
3. Be True 02:54
4. Pioneer 02:49
5. Mumble 02:38
6. Menace 04:18

Side B

7. Calls Over Yonder 01:45
8. Warp 02:18
9. Dogma 03:19
10. Second Wind (Extended) 04:27
11. Grand Mash 04:12
12. Sit Down Son 03:51

shinji-in-colour-cold-busted

»Australian rhythm-twister Shinji refers to his music as “eclectic hip hop instrumentals with no regard for genre or tempo” and promises that he’ll “flip even the most obscure samples into soulful beats.” This modus operandi is evident in his debut long-player for the Cold Busted label, In Colour. Twelve captivating beat constructions reveal the breadth of Shinji’s record collection and the absence of stylistic boundaries. This makes for an impeccably cool listen, working both for the beat-heads and in the headphones.«

released August 3, 2018
All Tracks Produced and Arranged by Shinji
All Songs Written by C. Selmes
Mastered by Misjah@24Mastering
Lacquers cut by Misjah@24Mastering
Metal Processing at RTI
Pressed At Mobineko
Design by Vitamin D
Executive Producer, Derrick Daisey
All Works Registered with Some Cutz Up (ASCAP)

Wertung

Meine Wertung: 9/10 für Shinji – In Colour. Instrumental Hip Hop mit Samples aus Soul, Funk, Jazz und dann noch dieser crazy Schnipsel von Simon & Garfunkel – El Condor Pasa bei Pioneer … stilistisch eher schwer festzulegen. Finde ich aber voll okayish bis grossartig. Denn genau das macht das Album so abwechslungsreich und erinnert zudem schwer an 70er TV-Serien wie Love Boat und Shaft. 12 Tracks hat der australische Beatschmied für dieses Potpourri der guten Laune produziert. Immer wieder schön zu erleben, wie aus diesen staubigen Samples frische Beats entstehen. Prädikat: Hamma!

Favoriten: Be True, Pioneer und Calls Over Yonder

0 Kommentare zu “Shinji – In Colour (Cold Busted)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.