Plattenregal

mt. fujitive – ventures (VinDig)

mt. fujitive - ventures (Vinyl Digital)

mt. fujitive – ventures (Vinyl Digital)

Island hatte ich bisher noch nicht so ganz auf meiner Instrumental-Karte. Das Album mt. fujitive – ventures ändert das schlagartig. Hmmm, hier im Blog vertreten ist der Produzent aus Reykjavík aber schon. Er ist mit einem Track auf Chillhop Raw Cuts 2 zu Gange. Ok, ok …! Aber jetzt wieder zurück zum analogen Datenträger in 12″. Vinyl Digital hat von ventures 300 Kopien pressen lassen. Ein paar Exemplare könnt ihr Euch noch im Online-Shop des Labels zulegen.

Tracklite – ventures

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzdHlsZT0iYm9yZGVyOiAwOyB3aWR0aDogMTAwJTsgaGVpZ2h0OiAxMjBweDsiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly9iYW5kY2FtcC5jb20vRW1iZWRkZWRQbGF5ZXIvYWxidW09MjExNTAxNTA2MS9zaXplPWxhcmdlL2JnY29sPWZmZmZmZi9saW5rY29sPTA2ODdmNS90cmFja2xpc3Q9ZmFsc2UvYXJ0d29yaz1zbWFsbC90cmFuc3BhcmVudD10cnVlLyIgc2VhbWxlc3M+PGEgaHJlZj0iaHR0cDovL210ZnVqaXRpdmUuYmFuZGNhbXAuY29tL2FsYnVtL3ZlbnR1cmVzIj52ZW50dXJlcyBieSBtdC4gZnVqaXRpdmU8L2E+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==

(Direktlink: mtfujitive.bandcamp.com/album/ventures)

Side A

1. tranquil 01:44
2. turismo 02:49
3. cansado 01:50
4. trees 02:27
5. breakfast 01:29
6. nieve 02:46
7. draumur – skit 1 00:58
8. kuma 02:51

Side B

9. schön 02:09
10. gnomes 02:22
11. waterfall 02:02
12. daze 01:56
13. brise 01:31
14. vista – skit 2 01:04
15. time for tea 01:51
16. please do 02:24
17. goodbye 02:07

mt-fujitive-ventures-vindig

»mt. fujitive is one of a kind, using beautiful sounds to create dreams you don’t need to wake up from. Dive slowly with tranquil into this world of pitched guitars & pianos, crunched drums and subtly basses. You will end at a bus stop in the middle of a colorful world where turismo will stop by and carry you away. Go down, go deep, go beat.«

released February 2, 2018
VINDIG306

Wertung

Meine Wertung: 8/10 für mt. fujitive – ventures. Das von Staub audio engineering (Sterilone) gemasterte Album beinhaltet 17 Tracks, die gemeinsam ein solides Lo-Fi Vinyl abgeben. Der isländische Beatschmied hat für die Platte minimale Beats und entspannte Samples mit Gitarren- und Klavierklängen verbunden. Das fast schon melancholisch anmutende Album ist perfekt zur Entspannung an dunklen Abenden, wie sie in Island wahrscheinlich des öfteren vorkommen.

Favoriten: trees, schön und please do

0 Kommentare zu “mt. fujitive – ventures (VinDig)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.