Plattenregal

Keno & Tristan De Liege – Transatlantyk

Keno & Tristan De Liege - Transatlantyk

Keno & Tristan De Liege – Transatlantyk

Nach Around The Corner ist endlich mal wieder etwas Neues von Keno aka David Hanke im Vinyl-41-HQ gelandet. Für sein aktuelles Album „Transatlantyk“ ist er ein musikalisches Joint Venture inkl. Internet-Fernbeziehung mit dem kalifornischen Produzenten Tristan de Liege eingegangen. Die 2LP wurde am 2. Oktober über das Label Bathurst veröffentlicht. Den Vertrieb hat Kudos Records übernommen.

Meine Wertung

Den Großteil der Instrumente für die 12 Tracks von „Transatlantyk“ hat Tristan De Liege eingespielt. In der Abteilung Rhythmus, Produktion und Mix ist Keno der Chef. Für drei Stücke hat die wunderbare Elodie Rama ihre Stimme verliehen. In Summe ist dabei ein entspanntes und süperbes Album mit sehr jazzigen Beats entstanden, dass ich zwischen Instrumental Hip Hop und Downtempo einordnen würde.

Meine Wertung: 9/10. Favoriten: „Kouyou“, „Nkosi“ und „Whelved“. Bei Interesse könnt ihr euch eine analoge Kopie bei Bandcamp oder in den Onlineshops von HHV und deejay.de zulegen.

Aber erstmal viel Spass beim reinhören, #uffjedreht und bleibt gesund!

Trackliste – Transatlantyk

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

(Stream / Download / Buy: keno.bandcamp.com/transatlantyk)

Side A

1. Kouyou 05:28
2. Speak The Language feat. Elodie Rama 04:27
3. Off The Mark 04:42

Side B

4. Reverring 04:24
5. Dancing In The Dark feat. Elodie Rama 03:53
6. To Find A Way feat. Elodie Rama 03:56

keno-tristan-de-liege-transatlantyk-bathurst-b-d

Side C

7. Nkosi 04:51
8. Transatlantyk 05:41
9. Whelved 05:28

Side D

10. Forever We Were 05:48
11. Tricape 04:24
12. Way Across 04:00

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

released October 2, 2020
All tracks written by David Hanke & Tristan de Liège, except Speak The Language, Dancing In the Dark & To Find A Way written by Elodie Rama, Tristan de Liège and David Hanke.
All lyrics written by Elodie Rama.
Most Bass, Flutes, Saxophones, Clarinets and other instruments played by Tristan De Liege.
Several samples have been also used in the making of this record
Drums on Whelved by Andy Sells
Drum programming by David Hanke
Produced and mixed by David Hanke
Executive producer Wolfgang Reckzeh
Mastered by Stefan Göls
Bathurst – BAT 002X

Deine Wertung

Wie viele Sterne bekommt die Platte von Dir?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (3 votes, average: 9,33 out of 10)
Keno & Tristan De Liege - Transatlantyk 1Loading...

Danke!

(Upgedatet: „vinyl 41 – favourite beats 2020“: open.spotify.com/3VoGg6fxnkEHLs5fEWujC7)

0 Kommentare zu “Keno & Tristan De Liege – Transatlantyk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.