Plattenregal

Slowy x 12Vince – Dejavu Instrumentals

slowy-x-12vince-dejavu-instrumentals

Slowy x 12Vince – Dejavu Instrumentals (Akai47)

Am 6. September 2019 ist das Doppel-Album „Slowy x 12Vince – Dejavu“ über Akai47 erschienen. Gleichzeitig wurden auch die Instrumentals auf Vinyl veröffentlicht. Und eben diese 2LP rotiert seit einiger Zeit im Vinyl-41-HQ. Das Cover wurde von Eva Klemann-Kochhan gestaltet. Für das Mastering ist Sven Friederichs verantwotlich.

Auch dieser 12Vince ist bei uns langsam eine feste und gern gehörte Grösse. Nach seiner Solo-Platte Low Profile ist er jetzt wieder mit Beats für seinen rappenden Partner in Crime Slowy am Start. Insgesamt 18 Tunes hat der Hamburger Beatschmied für das Album „Dejavu“ produziert. Die durchweg fetten Boom Bap Beats mit jazzigen und souligen Samples sowie passenden Cuts lassen alle vier Seiten zu einem instrumentalen Hörgenuss ertönen. Ganz grosses Klangkino.

Meine Wertung: 9/10. Favoriten: „Traffic“, „Unter der Brücke“ und „Erwartungen“. Das Doppel-Vinyl ist steht in den Online-Shops von HHV Records, VinDig oder Vinylism zur käuflichen Abholung bereit.

Viel Spass beim reinhören!

Trackliste – Dejavu Instrumentals

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

(Stream / Download: slowy.bandcamp.com/dejavu-instrumentals)

Side A

1. TRAFFIC 02:41
2. BACKSTAGEBOYS 02:51
3. MEINE JUNGS 03:05
4. FLAVOUR 02:34
5. UNTER DER BRÜCKE 03:04

Side B

6. LEBEN 03:27
7. LEIERKASTEN 03:07
8. DEJAVU 03:09
9. BLA BLA 04:04

slowy-x-12vince-dejavu-instrumentals-b-d

Side C

10. RESPEKT 02:27
11. SILVESTER 02:26
12. SAME SHIT 02:38
13. FRAG NICHT 03:54
14. NOTI 02:40

Side D

15. NÄCHTE WIE DIESE 02:45
16. GLEIS 7 03:22
17. ERWARTUNGEN 02:51
18. NICHT WIE IHR 01:59

»Auf dem neuen Album DEJAVU von SLOWY & 12VINCE treffen Geschichten aus Slowys Alltag wie gewohnt reflektiert und selbstkritisch auf Cuts und Beats von 12Vince, die DEJAVU soundtechnisch direkt an die beiden Vorgänger ULTIMA RADIO und UNDERCOVER BLUES anknüpfen lassen.«

released September 6, 2019

P.S.: Auch die Rap-Version von „Dejavu“ weiss zu gefallen. Slowy in Bestform. Hört auch da mal rein.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

(Stream / Download: slowy.bandcamp.com/dejavu)

Deine Wertung

Wie viele Sterne bekommt die Platte von Dir?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (2 votes, average: 9,50 out of 10)
Slowy x 12Vince - Dejavu InstrumentalsLoading...

Danke!

0 Kommentare zu “Slowy x 12Vince – Dejavu Instrumentals

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.