Plattenregal

Robot Orchestra – Unwind

Robot Orchestra - Unwind

Robot Orchestra – Unwind

Das Vinyl „Robot Orchestra – Unwind“ (Dust Collectors Records) wurde über eine Crowdfunding Kampagne bei QRATES erfolgreich vorfinanziert. Vom 15. November 2019 bis zum 28. Januar 2020 wurde Geld für dann finale 126 Kopien eingesammelt. Im Mai 2020 ist die Platte dann auch endlich im Vinyl-41-HQ gelandet.

Meine Wertung

Der in Köln stationierte Beatschmied Robot Orchestra hat unter freundlicher Mithilfe von Cloudchord, Soul Food Horns und Ruck P zwei EPs produziert. „Unwind“ und „Unwound“ haben jeweils 6 Tracks mit entspannten Tunes zu bieten. Die chilligen Beats wurden mit jazzigen Samples und den Instrumenten (Gitarre, Keys und Blasinstrumente) seiner Kollegen ordentlich aufgehübscht und zu einem exzellenten Album zusammengefügt.

Meine Wertung: 9/10. Favoriten: „Where Did We Go Wrong“, „Note To Self feat. Soul Food Horns“ und „Celestial feat. Cloudchord“. Im Online-Shop von HHV Records liegen noch drei Kopien zur Abholung bereit. Nun aber schnell … bevor es wieder Tränchen gibt! ;-)

Viel Spass beim reinhören, #uffjedreht und bleibt gesund!

Trackliste

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

Side A – Unwind

1. Youth 03:11
2. Time Capsule feat. Cloudchord 03:10
3. By My Side feat. Soul Food Horns 02:41
4. Where Did We Go Wrong 02:35
5. A Penny For Your Thoughts feat. Soul Food Horns 02:58
6. Imaginary Friend feat. Cloudchord 03:03

»Cologne based producer Robot Orchestra is back with a new EP full of jazz and chill vibes. „Unwind“ is Robot Orchestra’s sophomore project, following up on his 2015 album „Chasing Rainbows“. Collaborators Cloudchord and Soul Food Horns provide their expertise in guitar and wind instruments respectively over these warm and buttery tunes. This EP is a must listen for all lovers of mellow and jazz vibes, inciting it’s listeners to sit back and take a breather in these increasingly hectic times.«

released November 15, 2019

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

Side B – Unwound

1. Note To Self feat. Soul Food Horns 02:34
2. Old Habits 02:31
3. What Might Have Been feat. Ruck P 03:06
4. Let Go 02:35
5. Celestial feat. Cloudchord 02:59
6. Kiss Goodbye feat. Soul Food Horns 02:14

robot-orchestra-unwind-qrates-dust-collectors-records-2

»This is the final instalment of a 2 part series.«

released January 6, 2020

Deine Wertung

Wie viele Sterne bekommt die Platte von Dir?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (2 votes, average: 9,50 out of 10)
Robot Orchestra - Unwind 1Loading...

Danke!

(Upgedatet: „vinyl 41 – favourite beats 2020“: open.spotify.com/3VoGg6fxnkEHLs5fEWujC7)

0 Kommentare zu “Robot Orchestra – Unwind

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.