Plattenregal

Flughand – Peaceful Weibs

Flughand - Peaceful Weibs

Flughand – Peaceful Weibs (VinDig)

Flughand – Peaceful Weibs, das neueste Werk vom Leipziger Beatsmith. Hmmm, Flughand, so richtig viel findet man nicht über den quasi-anonymen Produzenten aus der ostdeutschen Metropole. Das ist aber eigentlich auch egal, let the music play! Nach Expedition Moonloops und Gudina liegt jetzt mit Peaceful Weibs der dritte Long Player auf meinem Plattenteller.

Trackliste – Flughand – Peaceful Weibs

1. Coffi Intro (Welcome Irmie) 01:24
2. Aamulla 01:53
3. Tusalva 01:21
4. Hylla 02:10
5. Diri 01:49
6. Savina 01:15
7. Kaasulla (ft. Indius) 01:50
8. Tykky Interludium 00:50
9. Waipuna (For Muddi) 01:50
10. Camille 01:34
11. Milin 01:38

12. Peninsula 02:20
13. Canjuu 01:23
14. Orbīta 01:51
15. Puguliese (ft. Frau Butz) 02:25
16. Gonawey 01:11
17. Gillon 01:46
18. Nousta 01:48
19. Kiito 03:16
20. Mebude 01:55
21. Yuuve Outro 01:10

released September 8, 2017

Wertung

Meine Wertung: 8/10 für “Flughand – Peaceful Weibs”. Träumerisch – wie seine Plattencover – geht es wieder zu. 21 chillige Tracks, die zur absoluten Entspannung aufrufen. Auch die dritte Platte des Leipziger Beatschmiedes weiss zu gefallen. Favoriten: Hylla, Orbita, Puguliese (ft. Frau Butz) und Gonawey.

“Nachdem Flughand erst mit seiner EXPEDITion aufhorchen liess, hat man ihn spätestens mit dem gefeierten Nachfolger “Gudina” lieben gelernt. Jetzt legt der Leipziger Beatproduzent mit “Peaceful Weibs” sein neuestes Werk vor und präsentiert sich einmal mehr in Höchstform. Die Instrumental-Scheibe nimmt den Hörer mit auf eine musikalische Reise, genau richtig um mal eine Pause vom stressigen Alltag zu nehmen. Zurück lehnen, entspannen und genießen!”

0 Kommentare zu “Flughand – Peaceful Weibs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.