Tapes

Dai Moku – The Loops

Dai Moku - The Loops (LabOhr)

Dai Moku – The Loops (LabOhr)

Über das LabOhr ist mal wieder eine voll schnafte Instrumental Kassette erschienen: „Dai Moku – The Loops“. Dubbed in realtime. Logo! Der Dresdner Beatschmied (Tempel Music) hat für das Tape 19 exzellente und undergroundige Tunes produziert, die komplett zu gefallen wissen. Das Magnetband könnt ihr euch für schmale 8 Euro (zzgl. Versand) direkt bei Bandcamp zulegen. Oder ihr schaut mal auf unserer Facebook-Seite Vinyl 41 vorbei. Dort könnt ihr eine Kopie gewinnen.

Viel Glück, viel Spass beim reinhören, #uffjedreht und bleibt gesund!

Trackliste – The Loops

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

(Stream / Download / Buy: labohr.bandcamp.com/the-loops)

Side A

1. Loopus 04:16
2. Ruler 04:16
3. Rush 03:12
4. Forwart 04:09
5. Say What 02:05
6. Oh No 02:27
7. Drop Beatz not Bombs 01:54
8. Apollo 02:54
9. Badass 02:37
10. Digi 03:12

Side B

11. Ammo 02:16
12. Rewind 03:26
13. Samples 04:04
14. Upright 04:21
15. Do it 04:00
16. Hate it or love it 03:31
17. Right way 03:24
18. Play 03:12
19. Stop 04:58

released June 12, 2020

Deine Wertung

Wie viele Sterne bekommt die Platte von Dir?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (2 votes, average: 8,50 out of 10)
Dai Moku - The Loops 1Loading...

Danke!

0 Kommentare zu “Dai Moku – The Loops

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.